8. August 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

In einem Jahr startet die "Silver Moon" ihre erste Reise

Am 6. August 2020 schickt Silversea Cruises ein neues Schiff auf Jungfernfahrt, das baugleich zum Schwesterschiff "Silver Muse" sein wird und Platz für 596 Gäste bietet. Die "Silver Moon" beginnt ihre erste Reise in Triest und läuft am 17. August in den Hafen von Civitavecchia ein.

silversea silver moon suite foto silversea

Die rund 100 Quadratmeter große Owner's Suite mit getrenntem Schlaf- und Wohnbereich plus Veranda.

Der Neuzugang ist eines von fünf Silversea-Schiffen, welches den Sommer im Mittelmeer verbringt, bevor es im November den Atlantik überquert und in Fort Lauderdale anlegt. Von Florida aus stehen karibische Inseln auf dem Fahrplan, darunter Barbados, Antigua und Puerto Rico. Anschließend setzt die "Silver Moon" die Reise in Mittel- und Südamerika fort, wo Gäste eine Umrundung des Kontinents auf der "Grand South America 2021" erleben und zwischen dem 7. Januar und 17. März 2021 insgesamt 37 Häfen in 20 Ländern besuchen können. Jungfernfahrt und große Südamerika-Reise der "Silver Moon" sind bereits buchbar, teilt die Reederei mit.

Anzeige Couner vor9