10. November 2022 | 17:54 Uhr
Teilen
Mailen

Iceland Pro Cruises setzt Seaventure als zweites Schiff ein

Der Veranstalter setzt das Expeditionsschiff Seaventure ab dem Sommer 2023 exklusiv im deutschen Markt ein. Die ehemalige Bremen von Hapag-Lloyd Cruises hat Platz für 164 Gäste und wird für Iceland Pro Cruises rund um Island kreuzen und nach Grönland unterwegs sein. Zudem gibt es mit zwei Skandinavien-Veranstaltern ein gemeinsames Provisionsmodell.

Seaventure Iceland Pro Cruises Foto Iceland Pro Cruises

Früher als Bremen für Hapag-Lloyd unterwegs, nun ist die Seaventure für Iceland Pro Cruises im Einsatz

Iceland Pro Cruises schickt in 2023 neben der Ocean Diamond auch die Seaventure ab Mai achtmal von Island aus auf die Reise. Die erste Kreuzfahrt startet am 27. Mai und wird vom Meteorologen Sven Plöger begleitet, der Vorträge halten wird. Seit der Übernahme der Seaventure wurden die Innenräume laut Veranstalter komplett modernisiert. Das Schiff bietet 82 Kabinen in fünf Kategorien.

Drei Marken, eine Provision
Das Geschäft über den stationären Vertrieb laufe gut, berichtet Geschäftsführerin Ann-Cathrin Bröcker. Im Vergleich zu 2019 konnte Iceland Pro Cruises die Reisebüro-Umsätze um 80 Prozent steigern. Man wolle die Zusammenarbeit weiter intensivieren, darum wird es in Kürze ein neues Provisionsmodell geben, so Bröcker. Dabei werden die Umsätze der Kreuzfahrten mit den Veranstaltermarken Island Pro Travel und Norway Pro Travel kumuliert. Die Basisprovision liegt weiter bei zehn Prozent, ab 50.000 Euro gibt es elf Prozent und in der Spitze sind 13 Prozent möglich.

Insgesamt gebe es mehr als tausend Reisebüros, die bereits bei ihnen gebucht haben. Der einfachste Buchungsweg sei E-Mail. Zuvor war kein Agenturvertrag nötig, sie werden mit dem neuen Provisionsmodell ab 2023 eingeführt.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige FTI