FTI
15. Oktober 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Hertz Ride startet Motorradverleih in den USA

Die hochwertigen, voll ausgestatteten Motorräder können ab sofort in Las Vegas, Miami und Riverside in Kalifornien angemietet werden. Zum Service gehört eine breite Palette an Routenvorschlägen, die von einem Expertenteam eigens für Abenteuer- und Motorradliebhaber zusammengestellt wurden.

Hertz Ride Foto Hertz

Die Hertz-Bikes können in Las Vegas, Miami und Riverside angemietet werden

Für Rundumkomfort und -sicherheit sind alle Motorräder mit Keyless-Ride-Systemen, Seitenkofferpaar, Topcase und Motorschutz ausgestattet. Die Kunden können zudem eine der professionell geführten Hertz-Ride-Motorradtouren und Extras wie Versicherungsschutz, Helme, Motorradhandschuhe und -jacken, GPS-Geräte und Kommunikationssysteme für das Motorrad buchen. Die Fahrer müssen mindestens 21 Jahre alt sein, einen gültigen Führerschein besitzen und mindestens drei Jahre Fahrpraxis auf einem Motorrad haben.

Anzeige