25. Oktober 2018 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Hapag-Lloyd Cruises trennt sich von "Hanseatic"

Der kanadische Veranstalter für Expeditionskreuzfahrten in Polarregionen, One Ocean Expeditions, hat den Flottenneuzugang in Sydney bereits umgetauft auf den Namen "RCGS Resolute". Zuvor hatte Hapag-Lloyd den Chartervertrag für die 1991 gebaute "Hanseatic" nicht mehr verlängert. Die "RCGS Resolute" tritt am 16. November ihre erste Reise von Ushuaia in die Antarktis an. Touristik Aktuell

Anzeige Couner vor9