3. November 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Hapag-Lloyd Cruises streicht Reisen im November

Die Hamburger Reederei lässt ihr Kreuzfahrtprogramm für die Zeit des Lockdowns in Deutschland pausieren. Folglich hat Hapag-Lloyd die Törns im November abgesagt und plant den Betrieb Anfang Dezember wieder aufzunehmen. Laut Webseite sollen ab dem 4. Dezember Kanaren-Kreuzfahrten mit der "Europa 2" durchgeführt werden. Schiffe und Kreuzfahrten

Anzeige