12. Februar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

"Hamburg" nimmt wieder Kurs auf Kuba

Das Plantours-Schiff steuert im Herbst mehrfach Havanna an. Diese Routenplanung war ursprünglich auch vorgesehen, aber die Liegeplätze wurden der Reederei nicht mehr bestätigt, weil sie durch US-Reedereien belegt waren. Doch die Situation hat sich durch das Verbot von Kuba-Kreuzfahrten durch US-Präsident Trump geändert. Das Schiff liegt nun teilweise zwei Tage in Havanna und umrundet an zwei Terminen Kuba komplett. Travel Talk

Anzeige Reise vor9