FTI
7. Mai 2020 | 15:25 Uhr
Teilen
Mailen

HAL, Princess und Seabourn sagen weitere Kreuzfahrten ab

Anzeige
Lernidee

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Details

Die Reedereien Holland America Line, Princess Cruises und Seabourn haben nun konkrete Pläne für die Kreuzfahrtsaison Sommer und Herbst 2020 vorgelegt. Zahlreiche Kreuzfahrten in Europa, Neuengland und Kanada, Alaska sowie teils in Asien und im Pazifik fallen für dieses Jahr komplett aus. Cruisetricks

Anzeige Reise vor9