Bentour
14. Oktober 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

FTI startet wieder auf die Seychellen

Mehr als die Hälfte der 80 Hotels auf den Inseln hat wieder geöffnet, berichtet der Veranstalter. FTI bietet auch Rundreisen an, beispielsweise Island Hopping auf den Hauptinseln Mahé, Praslin und La Digue im Rahmen eines 15-tägigen Trips oder der Segeltörn "Kreolischer Cocktail" bei dem Abenteuerlustige während der achttägigen Dauer auf ihre Kosten kommen.

Seychellen Foto Getty Images Copyright FTI

FTI hat Urlaub für Abenteuerlustige und Insel-Hopper auf den Seychellen parat

Anzeige

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Reise vor9

Die Anreise auf die Seychellen ist beispielsweise mit Emirates und Umstieg in Dubai möglich. Voraussetzung für die Einreise ist ein höchstens 72 Stunden alter negativer Corona-Test, ein Buchungsbeleg einer zugelassenen Unterkunft für den Aufenthalt sowie eine Reisekrankenversicherung, die Covid-19-Erkrankungen abdeckt. Vorab müssen Urlauber sich zudem online für die Einreise auf die Seychellen unter https://seychelles.govtas.com ab 72 Stunden und bis drei Stunden vor Abflug registrieren. Die Genehmigung, die derzeit 45 Euro pro Person kostet, muss dann schriftlich beim Check-in vorgelegt werden.

Anzeige FTI