15. Februar 2019 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Februar-Reise der "Navigator of the Seas" abgesagt

Royal Caribbean teilt mit, dass das Schiff länger als geplant im Dock auf den Bahamas für den "Multi-Millionen-Dollar-Umbau" bleiben muss. Als Grund wird schlechtes Wetter genannt, das die Arbeiten an den Außenbereichen behindere. Am 1. März soll es nun losgehen mit einem Karibik-Törn, die Reise am 24. Februar wurde gecancelt. Kunden erhalten den vollen Reisepreis, etwaige Stornogebühren und Rabatt für künftige Buchungen. Travel Mole

Anzeige Couner vor9