17. Mai 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Eurowings rechnet Übergepäck jetzt pro Kilo ab

Zwölf Euro auf der Kurz- und Mittelstrecke sowie 20 Euro auf der Langstrecke zahlt der Passagier für jedes Kilogramm zu viel. Erlaubt sind 23 Kilo für aufgegebenes Gepäck. Bisher galt, wer ein bis neun Kilo mehr hatte, musste pauschal 50, beziehungsweise 100 Euro zuzahlen. Touristik Aktuell

Anzeige