23. August 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Eurowings baut Angebot zu Business-Zielen deutlich aus

Von Düsseldorf, Köln/Bonn, Hamburg, Stuttgart und Berlin fliegt Eurowings ab September mit aufgestockten Frequenzen zu Geschäftsreisezielen in 15 europäischen Ländern. Das bedeutet laut CEO Jens Bischof einen Ausbau um ein Drittel. Außerdem soll die Kapazität in der Business Class ausgebaut werden. Zu den stark nachgefragten Zielen gehören bei der Lufthansa-Tochter unter anderem Wien, Zürich, London und Mailand sowie innerdeutsche Verbindungen. Eurowings

Anzeige Couner vor9