9. Januar 2017 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Emirates setzt A380 von Dubai nach Tokio ein

Ab 26. März bedient die Airline die tägliche Verbindung wieder mit dem Airbus-Flaggschiff. Die Anzahl der Sitzplätze pro Flug erhöht sich damit um 135. Airportzentrale

Anzeige