RTK
6. Oktober 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Easyjet mit 30 neuen Umsteigeverbindungen

Zu Destinationen in Afrika, Asien, in der Karibik, dem Indischen Ozean und im Nahen Osten geht's ab Jahresende mit dem italienischen Ferienflieger Neos via Mailand-Malpensa, Rom-Fiumicino, Verona und Bologna sowie mit der französischen Corsair via Paris. Die reine Business-Class-Airline La Compagnie fliegt von Paris nach New York. Der britische Regionalflieger Aurigny verbindet London-Gatwick mit den Kanalinseln. Airliners

Anzeige Couner vor9