25. September 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Cunard präsentiert Kreuzfahrtprogramm 2021/22

Der Buchungsstart ist heute und bietet als Highlight 30 Transatlantik-Passagen mit der "Queen Mary 2", davon sechs ab oder bis Hamburg. Viele der Fahrten stehen unter einem Motto, rund um die Themen Musik, Tanz, Kunst, Kulinarik, Literatur, Mode und weiteren, zu denen Experten und Lektoren an Bord erwartet werden.

cunard queen mary 2 new york foto cunard

Die "Queen Mary 2" kreuzt 30 Mal über den großen Teich

Auf sechs Kurzreisen zwischen Hamburg und Southampton können Gäste außerdem eine kleine Auszeit auf dem Schiff verbringen und die Überfahrt beispielsweise mit einem Städtetrip kombinieren. Viel Zeit für die Stadterkundung haben Gäste zudem während einem der zahlreichen Übernachtaufenthalte der "Queen Mary 2" in Häfen wie Boston, Quebec und Rotterdam. Drei Reisen führen die Queen 2021 nach Westeuropa, ab/bis Southampton, mit Stopps unter anderem in Rotterdam, Zeebrügge, St. Peter Port und Cherbourg. Und auch Nordeuropa können Gäste an Bord der Ikone entdecken: Vom 15. bis 22. Juli 2021 beispielsweise fährt die "Queen Mary 2" in sieben Nächten direkt ab Hamburg über Stavanger und Olden bis hoch nach Åndalsnes, mit Besuchen in drei beeindruckenden Fjorden auf dem Weg dorthin.

Gäste, die eine der kleineren Queens bevorzugen, können ab April 2021 bis Januar 2022 an Bord der "Queen Victoria" Kreuzfahrten ins Mittelmeer, nach Nord- und Westeuropa sowie zu den Kanarischen Inseln unternehmen, mit einer Reisedauer zwischen zwei und 19 Nächten.

Die jüngste der drei Cunard Königinnen, die "Queen Elizabeth", verbringt die Sommersaison 2021 in Asien und Alaska. Auf zwei Kreuzfahrten rund um das Land der aufgehenden Sonne ab/bis Tokio im Mai und June 2021 sowie drei weiteren im September und Oktober 2021 können Gäste unter anderem die Häfen von Kagoshima, Fukuoka, Nagasaki, Aomori, Akita, Kanazawa, Kôchi, Hiroshima, Shimizu, Kushiro, Otaru, Hakodate und Maizuru (Kyôto) kennenlernen.

Für Buchungen bis zum 29. Februar 2020 gilt eine Frühbucherermäßigung von bis zu 15 Prozent auf den Premium Preis. Stammgäste, die Mitglieder des Cunard World Clubs, erhalten im Buchungszeitraum bis 29. Februar 2020 ein doppeltes Premium Bordguthaben.

Anzeige