6. Dezember 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Costa übernimmt das LNG-Kreuzfahrtschiff "Smeralda"

Mit zwei Monaten Verspätung wurde der Neubau mit Platz für 6.600 Passagiere von der Meyer Werft in Turku ausgeliefert. Die "Costa Smeralda" ist das erste Schiff der Flotte, das Flüssiggas (LNG) als Kraftstoff nutzt. Die Premierenfahrt beginnt am 21. Dezember ab Savona und führt nach Marseille, Barcelona, Palma de Mallorca, Civitavecchia und La Spezia. Cruisetricks

Anzeige