15. Oktober 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Costa tauscht Häfen aus

Die "Smeralda" fährt ab Ende Mai für 18 Wochen das sardinische Cagliari statt La Spezia in Ligurien an. Im Winter ersetzt das erste LNG-Kreuzfahrtschiff der Reederei dann Cagliari durch Palermo. Der sizilianische Hafen ist auch ein Stopp im Fahrplan der "Fortuna". Cruise Industry News

Anzeige cv9