23. April 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Costa streicht Nordeuropa und bleibt im Mittelmeer

Costa Firenze

Vier Schiffe sind zum Saisonstart der Reederei unterwegs, "Smeralda" und "Firenze" (Foto) kreuzen im westlichen, "Deliziosa" und "Luminosa" im östlichen Mittelmeer. Dabei sieht Costa Anläufe in Italien, Frankreich, Spanien und Griechenland vor. Die Routen in Nordeuropa sind wegen mangelnder Planbarkeit gestrichen. Touristik Aktuell

Anzeige Couner vor9