12. Oktober 2021 | 14:17 Uhr
Teilen
Mailen

Celestyal Cruises legt im März wieder zu Mittelmeerreisen ab

Nachdem die Reisen bis Jahresende kurzfristig gestrichen wurden, kündigt die Reederei nun ihr Programm für 2022 an. Den Anfang macht die Olympia Mitte März auf Kurzreisen durch die Ägäis, unter anderem nach Santorin, Mykonos und Rhodos. Auch Kusadasi in der Türkei steht auf dem Fahrplan der Celestyal-Flotte, die aus Olympia und Crystal besteht. Alle Abfahrten für 2022 und 2023 sind ab sofort buchbar. FVW

Anzeige Reise vor9