FTI
19. Mai 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Celestyal Cruises ändert Routen und steuert kleine Häfen an

Zu den neuen Anlaufhäfen im Kreuzfahrtprogramm 2021/22 gehören die Kykladeninsel Syros, Agios Nikolaos statt Heraklion auf Kreta und Thessaloniki. Die neue Route "Ikonische Entdeckungsreise" führt im Winter auf der "Celestyal Olympia" durch die Ägäis, mit einem Tag Stopp in Santorin. Der Aufenthalt in Alexandria fällt auf der Route "Drei Kontinente" weg und wird durch Port Said an Ägyptens Mittelmeerküste ersetzt. FVW

Anzeige RIU