14. Juni 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Buchungsstart für Ponants "Le Commandant-Charcot"

Das Polarexpeditionsschiff fährt ab Mai 2021 zur Ostküste Grönlands, von Spitzbergen bis zum geographischen Nordpol oder ab Island nach Alaska über die legendäre Nordwestpassage. Dank eines neuartigen Streckenführungsprogrammes und eines verstärkten Schiffsrumpfes gelangt die "Le Commandant-Charcot" in die Meere und Ozeane, die das Packeis für herkömmlich gebaute Passagierschiffe ganzjährig unzugänglich macht.

Das Schiff wurde nach dem Forscher Jean-Baptiste-Charcot benannt. Es ist mit einem Elektro-Hybrid- und Flüssiggas-Antrieb (LNG) ausgestattet und verfügt somit über die neuesten Technologien im Bereich Umweltschutz. Die Reederei Ponant steht für höchsten Komfort an Bord und französische Lebensart.

Anzeige FTI