Bentour
26. April 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Bora Jet bleibt am Boden

Die türkische Fluggesellschaft stellt den Flugbetrieb ein und verweist rund 30.000 gebuchte Passagiere an Turkish Airlines. Der Carrier flog unter anderem von Köln nach Istanbul Sabhia Gökcen. Er begründet die Aussetzung des Flugbetriebs mit "notwendigen Wartungs- und Überholungsmaßnahmen an der Flotte". Aero

Anzeige FTI