14. Januar 2019 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Besprechungskapsel am Münchner Flughafen

Sie nennt sich "Meeting Cap", steht im Terminal 2 und sieht aus wie ein Glaskasten, dessen Fenster blickdicht gemacht wurden. Dort kann man sich vor dem Abflug noch schnell ungestört über Vertrauliches austauschen. Geöffnet und bezahlt wird die schallisolierte Kabine über die Kreditkarte. Kostenpunkt: 15 Euro für die erste halbe Stunde, danach fünf Euro pro 30 Minuten. Business Traveller

Anzeige FTI