TransOcean
26. März 2020 | 15:30 Uhr
Teilen
Mailen

Auch Aida und TUI Cruises verlängern die Zwangspause

Aufgrund der weltweiten Reisewarnung setzen beide Reedereien den Schiffsbetrieb bis zum 30. April aus, heißt es auf ihren Webseiten. Bei TUI Cruises sei zudem das Aufkommen an Kundenanfragen so hoch, dass man sich dazu entschieden habe, die telefonische Erreichbarkeit "zunächst komplett einzustellen". Touristik Aktuell

Anzeige FTI