FTI
19. März 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

ANA fliegt weiter von Deutschland nach Tokio

Anzeige
Lernidee

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Details

Man werde das Flugangebot zwar wegen des Coronavirus ausdünnen, teilt die japanische Airline mit. Die Verbindungen von Frankfurt, München, Düsseldorf und Wien will die ANA aber vom 29. März bis zunächst 24. April weiter bedienen. Airliners

Anzeige Reise vor9