12. Juli 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Alaska-Kreuzfahrten von Seabourn für Naturabenteurer

Gemeinsam mit lokalen Guides fischen die Passagiere der Ultimate Alaska Kreuzfahrten auf den "Enjoy your Catch-Exkursionen" in besten Angelrevieren nach Lachs und Heilbutt. Zurück an Bord bereiten sie den Fisch unter professioneller Anleitung zu und genießen ein unvergessliches Dinner aus eigenen Händen.

Seabourn Alaska Kreuzfahrten Foto Seabourn

Seabourn unterwegs auf Alaska Kreuzfahrt

Alternativ veranstaltet Seabourn auf den elf- bis 14-tägigen Routen, die bis Oktober durch Alaska und British Columbia angeboten werden, Wanderungen, Touren mit dem Kajak und Ausflüge zu Ureinwohnersiedlungen.

Für noch mehr Naturerlebnis und Abenteuer können die Kreuzfahrten mit den Seabourn Journeys erweitert werden, zum Beispiel mit einer Zugreise rund um den Berg Denali oder einem Trip in den Banff Nationalpark und die Rocky Mountains. Die "Enjoy your Catch-Exkursionen" sind auch 2020 auf den Alaska-Kreuzfahrten verfügbar. Saisonstart ist der 12. Juni. Als Neuheit bietet Seabourn im nächsten Jahr siebentägige Reisen an mit Juneau als Start- und/oder Zielhafen auf einigen Abfahrten.

Anzeige FTI