12. März 2020 | 20:43 Uhr
Teilen
Mailen

Airlines passen Flüge in die USA an

Die Lufthansa-Gruppe will die Verbindungen von Frankfurt sowie von Zürich nach Chicago und Newark, von Wien nach Chicago und von Brüssel nach Washington über den 14. März hinaus fortsetzen. Alle anderen US-Flüge, einschließlich derer von München, Düsseldorf und Genf werden bis auf Weiteres ausgesetzt. Air France fliegt bis 28. März sieben US-Städte an und KLM will alle Verbindungen aufrechterhalten. Business Traveller

Anzeige Riu