7. Dezember 2016 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Airberlin verspricht Durchführung gebuchter Flüge

"Sie haben bereits für 2017 gebucht? Freuen Sie sich auf Ihren Flug an Bord von Airberlin oder Niki“, heißt es in einer Werbemail. Dabei tritt Airberlin ihre touristischen Strecken spätestens im April ab. Doch sie braucht die Buchungen jetzt, um finanziell über den Winter zu kommen. Ob Airberlin später wirklich das Versprechen halten kann, dass Tuifly und Niki alle Flüge wie geplant und buchbar auch durchführt, steht auf einem anderen Blatt. Wirtschaftswoche

Anzeige RIU