28. Mai 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Aida und Costa verlängern Pause bis Ende Juli

Die beiden Carnival-Töchter sagen alle Reisen bis zum 31. Juli ab. Als Grund nennen Aida Cruises und Costa Kreuzfahrten, dass trotz einer langsamen Wiederaufnahme des Tourismus in vielen Destinationen die Regelungen für den internationalen Tourismus noch nicht umfassend geklärt seien.

Kunden, die eine Erstattung des Reisepreises in Form von Gutscheinen akzeptieren, bieten beide Reedereien einen Bonus von zehn Prozent auf die geleistete Zahlung an. Die Gutscheine können für Buchungen bis Ende 2021 eingesetzt werden.

Anzeige FTI