9. April 2022 | 16:39 Uhr
Teilen
Mailen

Aida Cruises sagt Reise der Diva am 7. Mai ab

Vom 11. April an startet die Aida Diva zu Reisen ab Warnemünde durch die Ostsee. Auch Aida Mar und Vita stechen von dort aus in See. Ende April geht die Diva in die Werft – offenbar länger als geplant. Jedenfalls sagte die Reederei eine für den 7. Mai geplante Reise ab.

Aida Diva von oben Foto Aida Cruises

Aida Diva setzt wohl länger aus als geplant

Zu den Hintergründen der Absage äußert sich die Reederei nicht im Detail. Die Rede ist von "operativen Gründen". Ab Mitte Mai werde das Schiff wieder in See stechen, heißt es in einer Pressemitteilung der Reederei.

Von Warnemünde aus sind die drei Aida-Schiffe im Sommer zu Nordeuropa-Reisen und durch die Ostsee unterwegs. Insgesamt seien 60 Anläufe geplant, teilt Aida Cruises mit.

Anzeige Universal