Der tägliche News-Service für den Reisevertrieb

22. Januar 2019

Schweizer sollen Reisebüros von Haftung befreien

Der Schweizer Reise-Verband (SRV) hat die Agenturen im Nachbarland aufgefordert, sich von ihren Kunden schriftlich bestätigen zu lassen, dass sie über mögliche finanzielle Schieflagen von Airlines informiert wurden. Er bietet seinen Mitgliedern dazu eine vorformulierte "Einverständniserklärung" an. Sie bezieht sich auf den Verkauf von Einzelleistungen und solle helfen, Diskussionen am Schalter zu verhindern, sagt SRV-Geschäftsführer Walter Kunz. Reise vor9

Bistro-Praxistipp: Was neue Versionen können

Eine neue Version von Bistro Portal ist da, doch was hat sich eigentlich geändert? Ab Version 9 beantwortet nach dem Login ein Info-Pop-up diese Frage und informiert über wichtige Neuigkeiten hinsichtlich Funktionen, Updates oder Rechtlichem. Genauer steht es in den Versionshinweisen. Wo Sie sie finden und wie damit umgehen, zeigt unser Bistro-Praxistipp. Reise vor9

Reisebüro startet eigenen Youtube-Kanal

Namensgeber von "Oyter Reisewelt TV" ist die Agentur von Inhaber Hüseyin Senol in Oyten bei Bremen. Ein dreiminütiges Video will er künftig wöchentlich veröffentlichen und dabei auch auf Content der Veranstalter zurückgreifen, soweit das möglich ist. Auch eigene Inhalte, wie Erklärungen zum Reiserecht, sind denkbar. Senol ist jedoch klar, dass die Sache viel Arbeit macht. Doch er handelt dabei nach dem Motto: "Hauptsache, es macht Spaß." Touristik Aktuell

Holiday Extras startet Webinar-Reihe

Los geht's mit dem Einsteiger-Webinar für Neulinge und Azubis am 6. Februar. Am 13. folgen Tipps rund um das Kreuzfahrt-Produkt und am 20. dreht sich alles um die weltweit rund 120 Airport-Lounges. Nützliche Informationen zum Verkauf von Zusatzprodukten gibt es zum Abschluss der Serie am 27. Die Kurse beginnen um 8:30 Uhr und dauern eine halbe Stunde. Counter vor9