Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Vertrieb

"Der Mensch macht den Unterschied"

Hübner Max Foto Privat

©Privat

Der 35-jährige Max Hübner (Foto) ist Reiseverkehrskaufmann, Marketingexperte und Hochschuldozent. Das laut Hübner drängendste Thema ist aktuell, den Vertrieb hybrid aufzustellen, damit Reisebüros Kunden nicht an gesichtslose OTAs verlieren. "Vorteile müssen besser kommuniziert werden", rät Hübner. Counter vor9

Havila Voyages jetzt in Cruise Compass buchbar

Die norwegische Reederei hat alle Schiffe und Routen in die Vertriebsplattform Cruise Compass des Hamburger Softwareanbieters XML Team integriert. So können Expis im Beratungsgespräch direkt auf Kabinen, Vakanzen und Preise von Havila Voyages zugreifen. "Die Anbindung erleichtert die Zusammenarbeit zwischen unseren Partnern und uns immens", sagt Head of Sales Pia Kuusisto. Tip Online

Anzeige

NEU - Non-Stop nach Abu Dhabi fliegen

Etihad Holidays

TUI kündigt großes Vertriebsevent in der Türkei an

Unter dem Motto Smile2gether geht es mit TUI vom 26. bis 29. April nach Dalaman in die Sarigerme Bucht. Mit rund 200 Expedienten will der Veranstalter in der Türkei unterwegs sein, die Plätze werden verlost. Um an der Verlosung teilzunehmen, müssen Expis ausgewählte Webinare und E-Learnings absolvieren. Los geht es mit den Schulungen Lovebrands und Sternstunde, die an festen Terminen zwischen November und Januar absolviert werden können. Counter vor9 (PDF)

Alltours schult in Webinaren zu Mexiko

Alltours lädt die Expedienten zur einer virtuellen Zielgebietsreise nach Mexiko ein. Anhand von Bildern, die bei einem Famtrip entstanden sind, werden laut Veranstalter Hotels vorgestellt. Zudem liefert Alltours in dem Webinar Tipps für den Verkauf. Es stehen drei Termine zur Wahl, am 14., 15. und 16. November. Alltours (Anmeldung)

Anzeige
RIU

» Ziele

Dieselverbot für Geiranger-Fjord sorgt für Diskussion

Norwegen Geiranger Fjord Kreuzfahrtschiffe

©iStock/Ladiras

Bereits im Jahr 2026 will die norwegische Regierung keine dieselbetriebenen Kreuzfahrtschiffe mehr in den weltberühmten Geiranger Fjorde einfahren lassen. Da bislang nur wenige Reedereien auf LNG-Antrieb umgestellt haben, dürfte sich die Zahl der Kreuzfahrttouristen drastisch reduzieren. Die örtliche Wirtschaft schlägt nun Alarm. Tagesschau

Angst vor Vulkanausbruch: Islands Erdbebenserie hält an

Seit zweieinhalb Wochen rumort es unterhalb der Reykjanes-Halbinsel auf Island, in dieser Zeit hat es tausende von kleinen Erdbeben gegeben. Sie produzieren trotz meist geringer Stärke breite Risse in Straßen und meterweite Gräben. Das Dorf Grindavik wurde evakuiert, es liegt nur 40 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Reykjavik. Und auch das Geothermiekraftwerk, das den Flughafen Keflavik versorgt, liegt in der Gefahrenzone. ZDF

Anzeige

Bewirb dich für den 100% Pure New Zealand Fam Trip

TNZ

Tourismus-Strategie könnte Kenia ins Aus befördern

Erhöhte Visa-Gebühren, eine verpflichtende Krankenversicherung und teils drastisch steigende Eintrittspreise für die beliebten Nationalparks. Kenia verprellt damit möglicherweise viele ausländische Touristen. Lokale Experten warnen bereits, diese Strategie könne dem Tourismus im Land das Genick brechen. Schließlich sei Kenia kein reines Ziel für Luxus-Gäste, sondern müsse auch für die breite Masse erschwinglich bleiben. RND

Mallorca will mehr Gäste aus USA und Asien gewinnen

Die Tourismuswirtschaft der Baleareninsel will sich verstärkt nach neuen Zielgruppen aus den USA und Asien umsehen. Nach positiven Erfahrungen mit dem neuen Direktflug zwischen Palma und New York, sollen weitere Verbindung Richtung USA folgen, außerdem sind direkte Flüge zwischen Mallorca und China geplant. Das Kalkül hinter der Fernstrecken-Strategie: Gäste aus Übersee und Asien würden fast doppelt so viel Geld pro Tag auf Mallorca ausgeben als europäische Urlauber. Mallorca Magazin

Vollsperrung von Hamburgs A7 behindert Airport-Anfahrt

Autofahrer müssen sich rund um die Hansestadt für mehr als zwei Tage auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Die A7 wird wegen Ausbauarbeiten im Abschnitt zwischen Hamburg-Volkspark und Hamburg-Heimfeld komplett gesperrt, somit ist auch der Elbtunnel nicht befahrbar. Die Vollsperrung der Autobahn beginnt am 17. November um 22 Uhr und endet am 20. November um 5 Uhr. Für die Anfahrt zum Flughafen Hamburg aus südlicher Richtung sollten Reisende mehr Zeit einplanen. ADAC

Anzeige

Frühbucher-Rabatte für den Sommer 2024 in Griechenland!

» Produkte

Phoenix muss Adventsreise der Amera absagen

Seit Ende September ist die Amera von Phoenix für Umbauarbeiten in der Remontowa Werft im polnischen Danzig, die Anfang Dezember abgeschlossen sein sollten. Am 14. Dezember steht eigentlich eine Adventsreise an, die nun abgesagt wurde. Wegen Verzögerungen bei Lieferketten wird das Schiff nicht rechtzeitig fertig, heißt es von der Reederei. Der Start der 143-tägigen Weltreise am 21. Dezember sei nicht betroffen, teilt Phoenix mit. Nord24

United baut Florida-Routen aus

Die Airline kündigt eine Florida-Offensive an und meint damit, dass in 2024 die Anzahl der Flüge zu Zielen wie Fort Lauderdale, Fort Myers, Miami, Tampa und Orlando ausgebaut wird. Darüber hinaus übernimmt United bereits ab 28. November die Flüge von den Drehkreuzen New York-Newark, Chicago, Houston und Washington Dulles selbst. Dadurch kommt größeres Fluggerät zum Einsatz und die Anzahl der Sitze verdoppelt sich nahezu, teilt United mit. Travel Inside

Volotea hebt neu von Berlin nach Straßburg ab

Volotea

©iStock/Boarding1Now

Die Airline Volotea fliegt ab dem 20. November vom Berliner Flughafen ins französische Straßburg. Die Route wurde seit 1999 nicht mehr bedient, künftig hebt Volotea mittwochs und freitags ab. Mit der Wiederaufnahme der Verbindung solle Europaabgeordneten die Dienstreisen erleichtern, heißt es vom Aerotelegraph

Stage Entertainment bringt Jackson-Musical nach Hamburg

Das Musical Michael Jackson wird im Dezember 2024 im Stage Theater an der Elbe in Hamburg die Premiere feiern. Das Musical ist ein Broadway-Hit und mit vier Tony Awards ausgezeichnet worden. Die Story dreht sich um die Entstehung der Dangerous World Tour von Michael Jackson im Jahr 1992, der Ticketverkauf hat bereits begonnen. Touristik Aktuell

» Trends

Airbnb will Steuerstrafe in Italien nicht akzeptieren

Blecharczyk Nathan

©Airbnb

Airbnb-Mitgründer Nate Blecharczyk (Foto) hat sich zur Mega-Strafe der italienischen Steuerbehörden geäußert. Wie berichtet, muss Airbnb rund 780 Millionen Euro an den Fiskus abtreten, da die Vermittlungsplattform über Jahre die Steuern für Vermietungen nicht gezahlt habe. Blecharczyk kündigte in einem Interview an, sich gegen die Strafe juristisch zur Wehr zu setzen.  Counter vor9

MSC hält Kurs beim Wachstum und lässt neue Schiffe fertigen

MSC World Europa Foto MSC

©MSC

MSC Cruises setzt sein Flottenwachstum wie geplant fort und hat die bestehenden Optionen für zwei weitere Neubauten der "World-Klasse" bei der französischen Werft Chantiers de l'Atlantique aktiviert. Die mit LNG-Antrieb ausgestatteten Schiffe sollen in den Jahren 2026 und 2027 fertiggestellt werden. Tip-Online

Warnung vor neuer Paypal-Betrugsmasche

"Wir haben festgestellt, dass die Ihrem Konto zugeordnete Karte vorübergehend gesperrt wurde, bitte überprüfen oder aktualisieren Sie Ihre Zahlungsmethode innerhalb von 24 Stunden." Mit dieser oder ähnlichen Formulierungen versuchen Betrüger per E-Mail die Daten von Paypal-Konteninhabern auszuspähen. Entsprechende Mails sollten ungeöffnet in dem Spam-Ordner verschoben werden. So werden weitere Mails desselben Absenders als Spam erkannt. Chip

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

FTI lädt zum Pep-Tarif nach Ägypten ein. Touristik Aktuell

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb und auf der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

Eberhardt
Tourismus-/Reiseverkehrskaufleute, deutschlandweit. TUI Deutschland
Tourismuskaufmann/-frau (m/w/d) für Geschäftsreisen, Heilbronn. DERPART
Safariberater/in (m/w/d), Buch-Obenhausen. Abendsonne Afrika
Marketing Associate (m/w/d), Filderstadt. BEST-RMG Reisen Management 

» ... und Tschüss

Überraschungsgast im Zelt

Auf einem Campingplatz im thailändischen Khao Yai Nationalpark sorgten tierische Gäste für Aufregung. Ein Video zeigt, wie ein Tourist von der Toilette zurück an sein Zelt kommt und feststellen muss, dass es mittlerweile von zwei Hirschen besetzt ist. Einer hat es sich daneben gemütlich gemacht, der andere sitzt drin. Ob er das Schlafgemach wieder zurück ergattern konnte, ist nicht zu sehen. GMX