Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

Anzeige
ASI

» Vertrieb

Olimar stellt Agenturbetreuung vor

Vertrieb Agenturbetreuung Olimar Reisebüros Foto Olimar Reisen

©Olimar Reisen

Nach fast zwei Jahren ohne direkte Ansprechpartner für Counter-Profis hat nun Linda Hofmann (Foto rechts) den Job bei Olimar übernommen. Sie ist ab sofort mit Melina Antoniou (links) und dem Ex-Geschäftsführer Markus Zahn für die Agenturbetreuung zuständig. Das Team ist telefonisch, per E-Mail oder nach Termin auch persönlich für Reisebüros erreichbar. Travel Inside

DER will mit neuem System Buchungsprobleme beheben

Travel Compass ist die Buchungsoberfläche des neuen Systems Atcom, das Prozesse sowie Kontakt zwischen DER Touristik und Vertrieb verbessern soll. "Dass wir nur ein System nutzen, wird zu mehr Stabilität führen", verspricht Vertriebsdirektor Nils Casmir. Zudem bekommen Reisebüros mehr Optionen, sich selbst zu helfen. Travel Compass biete viele neue Möglichkeiten umzubuchen, Namen zu ändern und Buchungsoptionen zu verlängern, sagt Casmir. Der Rollout ist für das erste Halbjahr 2023 anvisiert. FVW

Anzeige

Jetzt NCL-Katalog an Ihre Kunden senden

NCL

Counter Helden Podcast: Mit Feedback umgehen

Counter Helden Foto neu.png

©Counter Helden

Klare Ansagen sind wichtig. Aber wie formuliere ich sie so, dass sie verstanden werden? Und wie gehen die Angesprochenen damit gut um? Die Reisebüro-Coaches Saskia Sánchez, René Morawetz und André Bachmann suchen im Counter Helden Podcast nach Lösungen. Counter vor9

Neue MSC-Events für Counter-Nachwuchs

Unter dem Namen "Young Professionals" bündelt die Reederei auch 2023 ihre Aktivitäten, die sich an den touristischen Nachwuchs richten. Den Auftakt bildet der Kurztrip Cruise Night, bei dem Azubis und Berufseinsteiger die Virtuosa von MSC kennenlernen können. Es folgen Entdeckertouren auf Fantasia, Poesia, Preziosa und Euribia sowie ein Event in der MSC-Zentrale München. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Touristik Aktuell

Anzeige

» Ziele

Auch Eurostar-Verbindungen von Frankreich-Streik betroffen

Wegen des Generalstreiks in Frankreich wird am Donnerstag auch der Zugverkehr zwischen Frankreich und Großbritannien unterbrochen. Betreiber Eurostar hat den Verkauf für alle Züge zwischen London und Paris sowie für die meisten Züge zwischen London und Lille/Brüssel am Donnerstag vorsorglich eingestellt. Eurostar

Neue Aussichtsplattform über Rügener Kreidefelsen

Rügen Skywalk

©Nationalpark-Zentrum KÖNGISSTUHL-Liebnau

Künftig sollen Besucher der Steilküste der Insel Rügen einen 185 Meter langen ellipsenförmigen Rundweg entlanggehen können, der von einem Haltemast gehalten über dem Königsstuhl schwebt. Die Plattform soll um Ostern öffnen. Der bisherige Aussichtspunkt war Ende September abgesperrt worden, um das Areal vor Erosion zu schützen. Zeit

Anzeige

ASI Reisen: Gewinne eine Erlebnisreise nach Jordanien

Vorwürfe gegen Airport nach Absturz in Nepal

Warum die ATR 72 von Yeti Airlines in Nepal trotz guten Wetters abstürzte, ist weiter offen. Erste Vorwürfe richten sich nun gegen den gerade zum Jahresbeginn eröffneten Flughafen Pokhara. Dieser sei überhastet in Betrieb genommen worden, ohne dass die Vorbereitungen für die Einhaltung der Projektfrist ausreichend gewesen seien, sagte ein Insider der Kathmandu Post. Aero

Stromabschaltungen machen Südafrika zu schaffen

Sie sind nicht neu, aber sie werden offenbar häufiger und dauern länger: Stromausfälle. Der staatliche südafrikanische Stromkonzern Eskom schaltet den Strom bisweilen bis zu dreimal täglich für mehr als vier Stunden ab, um einen Zusammenbruch des Netzes zu verhindern. Das trifft vom Winzer bis zum Gastronomen alle, und auch Reisende. Wer kann, besorgt sich einen Generator, der mit Diesel betrieben werden muss. Stern

Israel peilt Besucherrekord an

Israel Jerusalem Klagemauer Felsendom Foto iStock Vander Wolf Images.jpg

©iStock/Vander Wolf Images

Mit knapp 2,7 Millionen ausländischen Besuchern hat Israel 2022 rund 60 Prozent des Vorkrisen-Niveaus erreicht. Deutschland war mit 149.100 Reisenden drittwichtigster Quellmarkt. Tourismusminister Haim Katz glaubt, dass es bald möglich sein werde, den Rekord des Jahres 2019 zu brechen. Counter vor9

Anzeige
LMX

» THURGAU TRAVEL WOCHE

Anzeige

Wie Thurgau Travel deutsche Reisebüros unterstützt

Thurgau Travel Website

©Thurgau Travel 

Um auf dem deutschen Markt ähnliche Erfolge zu feiern wie international und in der Schweiz, unterstützt Thurgau Travel die hiesigen Reisebüros mit einer Fülle an Informationen, Webinaren, Newsletter – und honoriert Buchungen mit attraktiven Provisionen ab elf Prozent. Counter vor9

Anzeige

Die Flussschiffe von Thurgau Travel sind klein, aber oho

MS Thurgau Chopin aussen 1.jpg

©Thurgau Travel

Thurgau Travel setzt vor allem in deutschen Fahrgebieten auf kleinere Schiffe, um spannende Regionalflüsse erkunden zu können. Die Schiffe bieten eine familiäre Atmosphäre und die Ausstattung der Kabinen ist nicht geringer als bei vielen größeren Schiffen der Mitbewerber. Counter vor9

» Produkte

Das sind die neuen Eurowings-Strecken im Sommer

Eurowings A330 Line-up Foto Eurowings.jpg

©Eurowings

Die Lufthansa-Tochter schaltet den Sommerflugplan 2023 frei, der laut Airline auf Vor-Corona-Niveau liegt. Von Berlin, Düsseldorf, Köln und Stuttgart hebt Eurowings von Ende März bis Ende Oktober in 37 Länder ab, darunter auch neue Destinationen: Abflughäfen und Ziele im Überblick. Counter vor9

ANA verbindet München wieder mit Tokio

Die japanische All Nippon Airways kehrt nach einer corona-bedingten Pause an den Münchener Flughafen zurück. Mit Beginn des Sommerflugplans am 26. März nimmt ANA die Route zum Airport Tokio Haneda wieder auf. Es geht dreimal pro Woche von Bayern nach Japan, Flugtage sind Montag, Freitag und Samstag. Business Travel

Anzeige

Ihre Werbung im ITB-Special von Reise vor9 und Counter vor9

ITB-Special

Paul Gauguin Cruises stellt Südsee-Reisen 2024 vor

Paul Gauguin Cruises

©PGC

Das Luxusschiff Paul Gauguin wird 2024 unter anderem auf sechs Routen ab Papeete auf Tahiti unterwegs sein. Auch die polynesischen Gesellschaftsinseln, die Marquesas, Cook und Tuamotus sowie Tonga und Fidschi stehen auf dem Programm der Südpazifik-Kreuzfahrten. Neue Ziele sind Hatiheu auf Nuku Hiva und Hakahua auf Ua Pou. Cruise4News

Etihad ist zurück in Düsseldorf

Etihad wird in diesem Jahr Düsseldorf wieder mit Abu Dhabi verbinden. Ab dem 1. Oktober geht es dreimal pro Woche von Nordrhein-Westfalen zum Etihad-Drehkreuz. Die Flüge werden mit Boeing 787 Dreamliner durchgeführt, ausgestattet mit 28 Sitzen in der Business Class und 262 Sitzen in der Economy Class. Airliners

» Trends

TUI will Geld vom Staat schnell zurückzahlen

Ebel Sebastian

©TUI  Group

"Alles, was wir bekommen haben, werden wir zurückzahlen“, zitiert die Welt TUI-Chef Sebastian Ebel (Foto) unter Berufung aus einem Auftritt beim Club der Hamburger Wirtschaftsjournalisten. Das Unternehmen hatte vom Bund Unterstützung über rund 4,3 Milliarden Euro erhalten. Counter vor9

ITB schaltet Besucherportal Xplore frei

Vom 7. bis 9. März 2023 findet die ITB in Berlin statt. Fachbesucher mit gültigem Ticket können ihren Messebesuch effizient vorbereiten, indem sie sich kostenfrei ein Profil auf ITB Xplore anlegen, rät der Veranstalter. Auf der Plattform finden User nützliche Informationen, wie Programm und Ausstellerverzeichnis. Zudem lässt sich über die Web- oder App-Version eine eigene Kontaktliste anlegen. So ist die Planung von Terminen bereits im Vorfeld der Messe möglich. ITB

Warum André Lüthi eine CO2-Abgabe fürs Fliegen fordert

Lüthi André

©Globetrotter Group

"Es muss jetzt eine CO2-Abgabe beim Fliegen her", sagte der CEO der Schweizer Globetrotter Group der Zeitung Blick. Diese Gelder müssten dann komplett für die Forschung und Entwicklung von umweltverträglicheren Mobilitäts-Technologien eingesetzt werden. Mit seiner Forderung steht André Lüthi nicht alleine da. Counter vor9

Worauf Chefs bei der Mitarbeiterführung achten sollten

Die Führungsrolle werde zunehmend überfrachtet: Chefs sollen unternehmerisch denken und handeln sowie Vorbild und Mentor der Mitarbeiter sein, so der Tenor. Dabei gerate die Kernaufgabe in den Hintergrund, den eigenen Bereich beziehungsweise das Unternehmen zum Erfolg zu führen. Das bedeute auch, die Mitglieder im Team anzuleiten und bei ihrer Arbeit zu unterstützen, jedoch immer mit Fokus auf das Erreichen geschäftlicher Ziele. Unternehmer

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Feuer an Bord. RTL 

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb und auf der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

Reiseland
Reiseland
Golfurlaub.com
Tui Deutschland
Key Account Manager/Sales Manager (m/w/d), Leonberg. Amadeus Kreuzfahrten
(Junior) Online-Marketing Manager (m/w/d), Leonberg. Amadeus Kreuzfahrten
Mitarbeiter (m/w/d) Reservierung/Kundenbetreuung, Leonberg. Amadeus Kreuzfahrten
Produktmanager/Reiseberater Afrika und/oder Arabien, Berlin. Geoplan
Tourismus-/Reiseverkehrskaufmann (m/w/d), Garbsen. TUI ReiseCenter
Junior-Produktmanager (w/m/d) Schwerpunkt Bahnreisen Schweiz, Waldmohr. Lernidee Erlebnisreisen
Unterstützung im Bereich „Tagesfahrten-Sondergruppen“. REISERING HAMBURG 
Reiseberater/innen (w/m/d) für die Region Düsseldorf. TUI Deutschland
Marketing Assistent (w/m/d), Raum Frankfurt. C&M Travel Design 
Vollbluttouristiker (w/m/d), Raum Frankfurt. C&M Travel Design
Ticketingfachkraft (w/m/d), Raum Frankfurt. C&M Travel Design
Ticketing Agent (m/w/d), Filderstadt. BEST AERTiCKET
Reiseverkehrskaufleute (m/w/d) in Hamburg- Finkenwerder und Rissen. Globetrotter

» ... und Tschüss

Bye-bye Bordmenü

Von Japan Airlines kommt ein kreativer Vorschlag, um viele Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Und so ruft die Airline derzeit zum Essensverzicht auf, für eine bessere Welt. Denn wenn die Passagiere das Bordmenü abbestellten, dann reduzierten sich die Lebensmittelabfälle. Außerdem könnten sich alle besser entspannen an Bord, ohne die lästigen Unterbrechungen des Services. Der Verzicht reduziert jedoch nicht den Flugpreis, Japan Airlines spendet etwas pro gespartem Essen. Wer der Logik folgt, nutzt bis 25 Stunden vor Abflug die JAL Ethical Choice Meal Skip Option. Aerotelegraph