Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

Anzeige
ADAC

» Vertrieb

Vertrieb trotz schwieriger Lage wieder etwas optimistischer

Positiv Negativ Stimmung Würfel iStock Fokusiert.jpg

©iStock/Fokusiert

Der touristische Vertriebsklima-Index von Dr. Fried & Partner ist im November wieder zurück auf dem Niveau von Jahresanfang. Der Vertrieb schätzt seine aktuelle Lage im Vergleich zum Vorjahr schlechter ein. Nach dem Dämpfer im Oktober blicken die Reisemittler aber optimistischer in die Zukunft. Counter vor9

Umstrittene Quereinsteiger

Zwei Drittel der befragten Reisebüroinhaber würde einem Quereinsteiger eine Chance geben, ein Drittel lehnt dies generell ab. Vier von fünf fänden eine staatlich zertifizierte Kurzausbildung für neue Urlaubsberater gut, der Rest übernimmt das Anlernen lieber selbst. In einem Kurs sollten etwa Kundenumgang, Pauschalreisen und Buchungssysteme Thema sein. Die Unternehmensberater von Hein und Kollegen haben Antworten von 130 Reisebüros ausgewertet. FVW

Anzeige

NCL Prämien nun für alle Reiseprofis

NCL

Thurgau Travel lädt Expis zum Tag der offenen Schiffe

Der Schweizer Veranstalter für Flusskreuzfahrten liegt am 25. und 26. November mit der vier Schiff starken Flotte in Basel. Jeweils ab 14 Uhr können dort die Flussschiffe Antonio Bellucci, Thurgau Ultra, Edelweiss und Thurgau Prestige von Expis in Augenschein genommen werden. Dazu gibt es von Thurgau Travel Informationen zur Saison 2023. Anmeldungen an agentur@thurgautravel.de sind ab sofort möglich. Touristik Aktuell

Noch freie Plätze für Kerala-Events in München und Frankfurt

Der indische Bundesstaat Kerala stellt sich Reisebüros und Veranstaltern auf einer Roadshow vor, für die es noch Restplätze gibt. Die Infoabende finden am 15. November in München und am 17. in Frankfurt statt. Die Veranstaltungen beginnen um 18 Uhr. Cvent

Anzeige
RIU

» Ziele

200 Tote und Notstand in Bogota nach Unwetter in Kolumbien

Schwere Regenfälle haben in Kolumbien landesweit eine Schneise der Zerstörung hinterlassen und 200 Menschenleben gefordert. In der Hauptstadt Bogotá hat die Bürgermeisterin wegen Erdrutschen und Überschwemmungen den Katastrophenzustand ausgerufen. Insgesamt waren 776 Gemeinden von dem Sturm betroffen, mit schweren Schäden an der Infrastruktur. Latina Press

Bahnverkehr bei Karlsruhe wegen Bombenentschärfung gesperrt

Heute zwischen 8 und 13 Uhr ist im Bahnverkehr im Südwesten mit erheblichen Behinderungen zu rechnen. In Karlsruhe wird eine Bombe entschärft, was zur Sperrung der Strecke zwischen Hauptbahnhof und Durlach führt. Das betrifft auch die ICE-Strecke von Mannheim nach Basel. Zeit

Anzeige

Letzte Chance: Teilnahme an Australien Roadshow

Ausralien

Flughafen Palma erhält Straßenbahn-Anschluss

Palma Flughafen

©iStock/PaulRobles

Die "Trambadía" soll in 30 Minuten vom Flughafen Son Sant Joan auf Mallorca zum Plaça d'Espanya in Palma fahren. Geplant ist ein Zehn-Minuten-Rhythmus. Der Bau soll im kommenden Jahr beginnen, die erste Bahn 2027 fahren. Eine Linie zum Ballermann ist in Planung. Aero

China lockert Quarantäneregeln ein wenig

Die strikten Corona-Einreisebeschränkungen für China werden leicht gelockert. So müssen Reisende nach ihrer Ankunft künftig noch fünf statt wie bisher sieben Tage in zentraler Hotel-Quarantäne verbringen. Im Anschluss kann eine dreitägige Quarantäne in der eigenen Wohnung erfolgen. Außerdem müssen Reisende innerhalb von 48 Stunden vor ihrem Abflug nach China nur noch einen negativen Corona-Test vorlegen und nicht mehr zwei. Welt

Echter Bewohner des Flughafenterminals in Paris gestorben

18 Jahre lebte der Iraner Mehran Karimi Nasseri im Pariser Flughafen, nun ist er an einem Herzinfarkt gestorben. Die tragische Lebensgeschichte des Mannes lieferte die Vorlage für den Hollywood-Film "The Terminal" von Steven Spielberg, in der Tom Hanks in einem Flughafenterminal strandet. Spiegel

Anzeige

IF YOU SEEK – Wir suchen die Neugierigen!

TNZ

» Themenwoche Kanada

Was die Veranstalter in 2023 zu Kanada im Programm haben

Kanada British Columbia Klahoose Wilderness Resort

©Klahoose Wilderness Resort

Kanada spielt eine große Rolle bei den deutschen Reiseveranstaltern. Neben einer großen Anzahl an Hotels stehen vor allem Outdoor-Erlebnisse hoch im Kurs. Mittlerweile liegen auch kulturelle Erlebnisse unter Beteiligung der First Nations voll im Trend. Counter vor9

Warum Reiseprofis für das Canada Specialist Program lernen

Kanada CSP Fam-Trip Ostküste Foto Destination Canada

©Destination Canada

Auch versierte und erfahrene Kanada-Profis und Expedienten können noch viel über das nordamerikanische Land lernen. Dafür hat Destination Canada das Canada Specialist Program (CSP) mit abschließendem Zertifikat ins Leben gerufen. Wir haben Teilnehmer gefragt, warum sie mitmachen und was es ihnen bringt. Counter vor9

» Produkte

Kreuzfahrtanbieter drucken weniger Kataloge

Viele Kreuzfahrtanbieter haben sich im Zuge der Corona-Pandemie von klassischen Katalogen verabschiedet. So produziert Aida nun ein "zeitloses Image Book" mit Produktbeschreibungen und exemplarischen Kreuzfahrtzielen. TUI Cruises und Royal Caribbean verzichten auf gedruckte Kataloge, Hapag-Lloyd Cruises hingegen nicht. Auch MSC, NCL, Costa, Phoenix und Plantours halten an Katalogen fest. Touristik Aktuell 

Carnival streicht Anläufe in Puerto Rico für Mardi Gras

Carnival neu Mardi Gras Foto Carnival Cruise Line

©Carnival Cruise Line

Die Reederei tauscht für Kreuzfahrten der Mardi Gras den Hafen San Juan auf Puerto Rico gegen Nassau auf den Bahamas aus, ohne Angabe von Gründen. Die Änderung betrifft 21 Reisen des Schiffs von Carnival Cruise Line, eine in 2022, 14 in 2023 und fünf in 2024. Travel Daily News

Anzeige

Kostenlose Sitzplatzreservierung für Pauschalreisen

Eurowings

Neuer Katalog für Erlebnisreise-Marke Trails

Die Reiseagentur Brandner hat den Katalog der vor zwei Jahren übernommenen Veranstaltermarke Trails herausgebracht. Darin enthalten sind Reisen mit Schwerpunkt auf Nordamerika, La Réunion, Costa Rica & Kuba, Europa, Südamerika, Hawaii, Afrika und Ozeanien. Zu den Reisearten zählen 2023 neben Kleingruppenreisen auch Familien-, Foto- und Privatreisen. FVW

Interchalet veröffentlicht Sommerprogramm

Der Ferienhausanbieter Interchalet präsentiert mit zwei Sommerkatalogen eine Auswahl seines Programms. Rund 35.000 Objekte stehen zur Wahl, darunter Europas Sonnenziele sowie Österreich, Deutschland, Schweiz, Niederlande, Ungarn, Norwegen und Schweden. Interchalet ist über Reservierungssysteme, das Partnerportal und telefonisch über das Servicecenter buchbar. Touristik Aktuell

» Trends

TUI-Chef sieht kein Wachstum bei klassischer Pauschalreise

Ebel Sebastian Vorstand TUI Group

©TUI

Der neue TUI-CEO Sebastian Ebel (Foto) will wieder Marktanteile gewinnen und sagt Wettbewerbern den Kampf an. Dabei sieht er in der klassischen Pauschalreise kein Wachstumsfeld. Vielmehr sollen dynamisch paketierte Reisen, Hotel-only- und Nur-Flug-Buchungen sowie das Ausflugsgeschäft dem Reisekonzern neuen Schub geben. Counter vor9

Bundesrat billigt Soforthilfe für Gaskunden im Dezember

Energie Energiekosten Gas Gasumlage 16-9 Foto iStock filmfoto

©iStock filmfoto

Gas- und Fernwärmekunden bekommen im Dezember die Abschlagszahlung für einen Monat erlassen. Die einmalige Hilfe können Haushalte und kleinere Unternehmen mit einem Jahresverbrauch bis zu 1,5 Millionen Kilowattstunden erhalten. Die Soforthilfe ist eine Überbrückungsmaßnahme bis die Gaspreisbremse im nächsten Jahr greift. Zeit

Anzeige

Eurowings Discover Roadshow 21.-25. November

Eurowings

Programm für zweiten Teil der DRV-Tagung steht

Marokko Taghazout

©iStock/Timon Schneider

Der zweite Teil der diesjährigen Jahrestagung des DRV vom 1. bis 4. Dezember in Marokko widmet sich dem Zusammenspiel zwischen Politik, Leistungsträger, Veranstalter und Vertrieb, aktuellen Krisen, dem Personalmangel und dem Klimaschutz. Counter vor9

Auch Unterforderung macht krank

Boreout oder Unterforderung am Arbeitsplatz ist das Gegenteil von Burnout, kann aber ebenfalls krank machen. Der wirtschaftliche Schaden pro Jahr liegt bei geschätzten 250 Milliarden Euro. Besonders Führungskräfte sind hier gefragt, um mit Offenheit, Empathie und Inspiration die individuellen Bedürfnisse der Mitarbeiter zu verstehen und darauf zu reagieren. Sensibilität für psychologische Krankheiten ist auch gefragt. HR-Journal

Anzeige
Reise vor9

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Polizei fahndet nach Reisebüroinhaber aus Oberhausen. FVW

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und  der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

TUI ReiseCenter Garbsen
ReisenAktuell.COM
Experten Reiseberater (m/w/d), München. nova reisen
Mitarbeiter Produktmanagement Kreuzfahrten (m/w/d), Koblenz. ReisenAktuell.COM
Flugdisponenten/IATA-Fachkräfte (m/w/d), Kesselsdorf bei Dresden. Eberhardt Travel 
Sachbearbeiter Produktbetreuung Bade-/Rundreisen (m/w/d), Koblenz. ReisenAktuell.COM
Junior Hoteleinkäufer (m/w/d) Eigenanreise, Koblenz. ReisenAKTUELL.COM
Touristikfachkraft (m/w/d) mit Schwerpunkt Lateinamerika, Freiburg. avenTOURa
Tourismuskauffrau/-mann (m/w/d), Seeburg (Raum Göttingen). Aqua Active Agency
Minijob / Studentische Hilfskraft (m/w/d), Seeburg (Raum Göttingen). Aqua Active Agency

» ... und Tschüss

Eine LH-Maschine mit Diversity-Botschaft

Positive Signale setzen und Haltung zeigen, das haben sich DFB und die Lufthansa kurz vor Turnierbeginn in Katar vorgenommen. Und so ist der Mannschaftsflieger "Fanhansa" mit der Botschaft "Diversity wins" versehen, was als Statement zum Verbot von Homosexualität im Emirat gelesen werden kann. Blöd ist nur, dass die Nationalmannschaft samt Entourage um 23:30 Uhr landet und vor Ort niemand die Message zu sehen bekommt. DFB