Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Vertrieb

Eurowings-Piloten streiken erneut

Eurowings

©Eurowings

Die Pilotenvereinigung Cockpit hat wieder zum Streik bei der Lufthansa-Tochter Eurowings aufgerufen. Die Piloten sollen diesmal von Montag 00:00 Uhr bis einschließlich Mittwoch die Arbeit niederlegen. Die Airline-Führung rechnet nun damit, dass an den drei Tagen nahezu jeder zweite Flug ausfällt. Counter vor9

Voigt Seereisen-Agentur stellt Insolvenzantrag

Insolvenz

©iStock/Ralf Geithe

Die Buchungs- und Sales-Agentur für internationale Reedereien in Lübeck hat Insolvenz in Eigenverwaltung bei der Kanzlei Take Maracke & Partner gestellt. Der vorläufige Insolvenzverwalter von Voigt Seereisen ist Rechtsanwalt Marcus Janca. Als Grund nennt der Fährtickethändler die Corona-Krise. Man könne die KfW-Kredite nach profitablen Jahren vor der Pandemie nun nicht mehr bedienen. Touristik Aktuell

Fast keine Änderungen im DRV-Vorstand nach der Wahl

DRV-Vorstand

©DRV

Der alte Vorstand des DRV ist auch der neue. Mit Ausnahme von Amadeus-Managerin Uta Martens, die die scheidende Vorsitzende der assoziierten Mitglieder, Susanne Schick ersetzt, ändert sich nach den Vorstandswahlen am Freitag nichts. Präsident Norbert Fiebig wurde mit einer Zustimmung von 99,7 Prozent wiedergewählt. Counter vor9

Anzeige

Freunde werben und profitieren!

Travelport baut Content um Lufthansa, Booking und Hertz aus

Die Liste der NDC-fähigen Airlines im GDS Travelport Plus ist gewachsen. Neu dabei ist der Content von Air France-KLM, der Rollout von Lufthansa Group NDC beginne in Kürze. Zudem kommen Flüge mit Congo Airways, Fly GTA und US-Bangla Airlines hinzu. Im Hotelbereich ist Booking neuer Partner, was rund 140.000 Unterkünfte weltweit buchbar macht. Und Hertz ist Mobilitätspartner im Pre-Paid-Bereich. FVW

Consolidator Aerticket stellt Cockpit in Frankfurt vor

Der Flugticketgroßhändler lädt zusammen mit Air France-KLM und Delta Air Lines sowie dem Flughafen Frankfurt Reiseverkäufer zum Get-together ein. Aerticket stellt bei dem Event am 2. November in Frankfurt die Buchungsoberfläche Cockpit vor. Unter den Teilnehmern des Events werden Flugtickets verlost, Start ist 17:30 Uhr. Aerticket (Anmeldung)

» Ziele

Passagier stirbt bei Sturz auf Mein Schiff 6 bei Antalya

An Bord eines TUI-Cruises-Schiffs ist ein Gast beim Sturz von einer Balkonkabine auf ein Rettungsboot vier Stockwerke tiefer ums Leben gekommen, berichtet RTL. Die Mein Schiff 6 war gerade Richtung Antalya unterwegs. Türkische Medien melden, dass es sich bei dem Opfer um eine Frau handeln soll. Die Umstände sind noch ungeklärt. RTL

Wie die Fußball-WM in Katar für Flug-Wahnsinn sorgt

Katar Wüste und Wolkenkratzer Foto iStock Ultramarine5

©iStock/Ultramarine5

Die Zahl der Flugbuchungen nach Katar aus den 31 Ländern, die an der Fußball-Weltmeisterschaft teilnehmen, ist exponentiell gestiegen. Laut dem Analyseunternehmen Forward Keys liegt sie zehnmal so hoch wie im Jahr 2019. Counter vor9

Schwere Unwetter richten Schäden auf Kreta an

Heftige Herbststürme haben am Wochenende auf der Ferieninsel Kreta mindestens zwei Menschen das Leben gekostet und große Schäden angerichtet. Vor allem in der Region um Heraklion wüteten die Unwetter schwer. Wasser- und Schlammmassen rissen Autos und Müll mit sich; der Flughafen Heraklion war am Samstag stundenlang gesperrt. Süddeutsche

Raubüberfall auf Touristen in Kenia

Lokalen Medien zufolge wurde eine Gruppe von Touristen im Samburu-Nationalreservat ausgeraubt. Im Internet ist ein Video aufgetaucht, das den Überfall von bewaffneten Angreifern auf ein Auto mit Urlaubern und Tourguide bei einer Pirschfahrt zeigt. Dabei wurde niemand verletzt. Das Samburu Reservat ist ein Naturschutzgebiet im Zentrum Kenias. Star

Florida kämpft weiter mit Folgen der Hurrikan-Verwüstung

Die Tourismusagentur von Fort Myers bittet Besucher auch knapp drei Wochen nach Hurrikan "Ian" noch, "ihre Reisepläne in die Region vorerst auf Eis zu legen“. Wann der Tourismus im Südwesten Floridas wieder aufgenommen werden kann, ist unklar. Für die übrigen Regionen mit ihren unbeschädigten Sandstränden treibt die Marketingagentur Visit Florida weiter Werbung. Besuchern bleibt nun erst einmal vor allem die Ostküste. FAZ

» Produkte

Lufthansa zeigt die neue Kabinenwelt Allegris

Lufthansa Allegris Suite Foto Lufthansa

©Lufthansa

Die Einführung des Allegris-Konzepts sei für 2023 in den Langstreckenmaschinen der Kernmarke geplant, wie Lufthansa in Frankfurt mitteilte. Über 100 neue Boeing und Airbus würden bis 2025 mit den neuen Sitzen ausgestattet. Dabei bekommt die First Class erstmals Suiten (Foto) mit fast deckenhohen Wänden und Business sowie Premium Eco 17-Zoll-Monitore und mehr Knieraum. In der Economy lassen sich Sleeper-Row-Sitzreihen zum Bett umwandeln. Aero

Neue Aktivreisen von Gebeco

Der Veranstalter schaltet fünf neue Reisen frei, bei denen Gäste zu Fuß oder mit dem E-Bike unterwegs sind. Zu den Zielen gehören die Mecklenburgische Seenplatte und Jordanien, Westkanada, Griechenland oder die Toskana. Die E-Bike Reisen von Gebeco finden in Jordanien und in Deutschland statt, der Rest sind Wandertouren. Counter vor9 (PDF)

Ryanair dünnt Flugplan in Berlin aus

Die Low-Cost-Airline übt mal wieder Kritik an zu hohen Airport-Gebühren, diesmal am BER. "Die höheren Flughafenkosten in Berlin machen es für uns attraktiver, Flugzeuge auf kostengünstigere Alternativen in andere Regionen Deutschlands und Europas zu verlegen", sagte Airlinechef Michael O'Leary. Das Programm in Berlin werde um 19 Strecken und damit 230 Flüge pro Woche zum Vorkrisenwinter reduziert. Wirtschaftswoche

Saudia fliegt im Winter häufiger ab Deutschland

Der National-Carrier hat den Winterflugplan für Deutschland vorgestellt, mit mehr Direktflügen nach Saudi-Arabien. Saudia fliegt von Frankfurt viermal pro Woche nach Jeddah und dreimal nach Riad. Von München geht es mit der Airline dreimal wöchentlich nach Jeddah und zweimal nach Riad. Zum Einsatz kommen dabei A320 mit 20 Sitzen in der Business Class und 90 Sitzen in der sogenannten Guest Class. Aerotelegraph

» Trends

"Flughelfer" Reiner Meutsch startet neue Event-Serie

Fly & Help Leitner Schuleröffnung

©Fly & Help

Reiner Meutsch legt in diesem Jahr erneut eine Event-Reihe auf, in der er für den guten Zweck im Rahmen einer Bühnenshow von seiner Weltumrundung erzählt und darüber hinaus internationale Künstler aufbietet. Die Einnahmen aus Spenden, die über die Veranstaltung zusammenkommen, sollen in den Bau der zweiten Leitner-Schule in Kambodscha fließen. Counter vor9

Lufthansa-Chef Spohr sieht Anlass zum Optimismus

Spohr Carsten

©Lufthansa Group

Lufthansa-CEO Carsten Spohr (Foto) unterstrich am Freitag, dass der Konzern im laufenden Jahr einen operativen Gewinn erzielen werde. Im Sommer habe man trotz des vergleichsweise kleinen Angebots rund eine Milliarde Euro verdient, sagte er. Die Auslastung der Passagiermaschinen sei mit 86 Prozent so hoch wie in den besten Jahren gewesen. Counter vor9

Hongkong verschenkt 500.000 Flugtickets

Hongkong Skyline Foto iStock Chunyip Wong

©iStock Chunyip Wong

Da Hongkong bisher Chinas Null-Covid-Politik folgte, liegt die Reisebranche am Boden. Um den Tourismus wieder anzukurbeln, will die chinesische Sonderverwaltungszone Flugtickets im Wert von 262 Millionen Euro "an ein- und ausreisende Traveller" verschenken. Das Hongkong Tourist Board startet die Aktion, sobald alle Corona-Regeln wegfallen. Travelbook

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Cocktails im Reisebüro, Party am Counter. Counter vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und  der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

ReisenAktuell.COM
Zwei Produktmanager Skandinavien (m/w/d), Marbach/Neckar (Tuja Reisen) und Berlin (Lernidee)
Mitarbeiter Produktmanagement Kreuzfahrten (m/w/d), Koblenz. ReisenAktuell.COM

» ... und Tschüss

Prügelei an Bord

An Bord einer Turkish-Airlines-Maschine auf dem Weg nach Jakarta gab es ein massives Handgemenge. Den Zoff angefangen hat ein Passagier, der betrunken auf einen Flugbegeleiter losging. Daraufhin haben Mitreisende Partei ergriffen und den Mann verprügelt. Auf Fotos nach der außerplanmäßigen Landung im indonesischen Medan ist zu sehen, wie der gefesselte Randalierer im Rollstuhl von Polizisten weg geschoben wird. Das Ganze wird ein Nachspiel haben. Außergewöhnlich daran ist, dass der Angreifer selbst Pilot ist. Aerotelegraph