Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

Anzeige
Sunny Cars

» Vertrieb

Wie sich Kunden für nachhaltige Reisen begeistern lassen

Noeth Petra Reisebuero Beier Goeppingen Foto Reisebuero Beier

©Reisebuero Beier

Mitte 2021 hat Petra Nöth (Foto) das Reisebüro Beier in Göppingen übernommen und setzt jetzt voll auf nachhaltige Reisen. Es ist ihr erstes eigenes Büro, zuvor hat sie aber auch schon 13 Jahre als Expi gearbeitet. Worauf sie bei der Beratung und den Produkten achtet, erzählt sie im Gespräch mit Counter vor9. Counter vor9

Führungswechsel bei der Anex-Marke Neckermann

Burgmann Carsten

©Anex Tour

Michael Nickel, seit Februar für das angestrebte Comeback von Neckermann Reisen verantwortlich, verlässt das Unternehmen, für das er im Rahmen eines Beratervertrages aktiv war. Neuer Chef für Vertrieb und Marketing bei der Anex-Tour-Marke ist mit Carsten Burgmann (Foto), ein Rückkehrer. Counter vor9

Anzeige

Color Line: Auszeit in Oslo. Buchen. Ablegen. Durchatmen.

ColorLine

So passen Sie in Bistro Schriften und Spalten individuell an

Icon Techniktipp

©Vor9

Jeder hat andere Vorlieben und Gewohnheiten bei Arbeiten am Bildschirm. Und wenn man schon den ganzen Tag mit Amadeus Bistro Portal arbeitet, dann lohnt es sich, Schriftgrößen und Spaltenbreiten anzupassen, um Inhalte nach persönlichem Geschmack darzustellen. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt im heutigen Praxistipp, wie einfach das geht. Counter vor9

Frist für Überbrückungshilfen-Abrechnung wird verlängert

Die Frist für die Einreichung der Schlussabrechnung zur Überbrückungshilfe werde um sechs Monate verlängert, bestätigt das Bundeswirtschaftsministerium. Die Verlängerung sei bereits mit den Ländern abgesprochen und auch an die Steuerberaterkammern kommuniziert worden. In den nächsten Tagen sollen auch die FAQs und die Website angepasst werden. Touristik aktuell

Schauinsland lädt Reiseverkäufer zu weiteren Inforeisen ein

Der Reiseveranstalter bietet im November Inforeisen nach Fuerteventura und auf die Aida Nova sowie nach Gran Canaria an. Im Dezember stehen bei Schauinsland Hurghada und Abu Dhabi auf dem Reiseplan, Anmeldungen sind ab sofort möglich. Counter vor9 (PDF)

» Ziele

Heftige Unwetter auf Korsika, in der Toskana und Österreich

Bei Unwettern sind auf der französischen Mittelmeerinsel Korsika und in der Toskana in Italien insgesamt sieben Menschen ums Leben gekommen. Außerdem gab es in beiden Regionen aufgrund heftiger Stürme Verletzte. Sturmböen waren mit einer Geschwindigkeit von mehr als 200 Kilometern pro Stunde über Korsika gezogen, rund 45.000 Haushalte blieben ohne Strom. In der nördlichen Küstenregion Liguriens und in der Toskana zählte die Feuerwehr zahlreiche Einsätze; Strände und Campingplätze seien von Verwüstungen betroffen, heißt es. In der Steiermark, Kärnten und Osttirol standen zeitweise die Züge still, nachdem die Stromversorgung für den Bahnverkehr ausgefallen war. Deutsche Welle

Griechenland rechnet mit touristischem Rekordjahr

Der griechische Tourismusminister Vassilis Kikilias rechnet mit mehr Besuchern als 2019, als 33 Millionen Menschen in Griechenland Urlaub machten. Die Einnahmen aus dem Fremdenverkehr sollen dieses Jahr auf 20 Milliarden Euro steigen. Die Zeichen dafür stehen gut: Seit Anfang August kommen jede Woche fast eine Million Touristen per Flugzeug in Griechenland an. Auch Anfang September bräuchten Reisende Glück und ein volles Portemonnaie, um auf populären Inseln ein Zimmer zu finden. Deutsche Welle

Landübergänge in Namibia nun wirklich offen

namibia-desert-gcb4c7530d_1920-pixabay-17.02.2022

©Nicko Cruises/Pixabay

Zwischen Namibia und Südafrika sind nun tatsächlich wieder alle sieben Grenzübergänge geöffnet. Die vier kleineren Posten, deren Öffnung vor zwei Wochen verfrüht angekündigt wurde, seien mittlerweile in Betrieb, berichtet Namibia Focus.

Streiks legen britische Eisenbahnen lahm

Am Donnerstag funktionierte nur rund ein Fünftel der üblichen Verbindungen, weil Zehntausende Beschäftigte mehrerer Bahnunternehmen ihre Arbeit niederlegten. Schienennetzbetreiber Network Rail warnt außerdem vor einem für Samstag angekündigten Bahnstreik. Dazwischen, am Freitag, wollen in einem anderen Konflikt unter anderem Beschäftigte der Londoner U-Bahn und der Overground-Bahnen streiken. Finanzen

» Produkte

NCL verschiebt Start von Neubau Viva und sagt Reisen ab

NCL Viva Foto NCL

©NCL

Die Viva soll ab Sommer 2023 zur Flotte von Norwegian Cruise Line gehören. Doch nun sagt die Reederei die ersten sechs Fahrten des Neubaus ab. Aufgrund von globalen Lieferengpässen könne das Kreuzfahrtschiff von der Fincantieri Werft nicht pünktlich fertiggestellt werden, teilt NCL mit. Daher können die Reisen mit Abfahrt zwischen dem 3. Juli und dem 17. August 2023 nicht stattfinden. Travel Weekly

Studiosus mit weiteren Terminen für Ägypten-Reisen

Der Veranstalter registriert eine große Nachfrage nach Kulturreisen in Ägypten und legt für den Herbst Zusatztermine auf. Studiosus hat bei drei Rundreisen ausgebaut, darunter eine kompakte Reise zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten inklusive viertägiger Nilkreuzfahrt. Die weiteren Routen führen nach Kairo, Luxor und Assuan sowie an Nil und Nassersee. Trvl Counter

Eurowings Discover fliegt auch von München auf die Malediven

Im Winter steuert der Ferienflieger der Lufthansa Group neben Frankfurt auch ab München die Inselgruppe im Indischen Ozean an. Mit den Nonstop-Flügen von Eurowings Discover erreichen Reisende ab dem 30. Oktober zweimal pro Woche in rund zehn Stunden Flugzeit Malé, die Hauptstadt der Malediven. Die Flugtage sind Mittwoch und Sonntag. Infox

Neue Olimar-Rundreisen in Portugal, Spanien und Italien

Das Programm des Veranstalters für 2022 umfasst mehr Rundreisen für Gourmets und Aktivurlauber. Dabei geht es für Olimar-Gäste mit dem Panorama-Zug durch das Duoro-Tal, nach Madeira oder in den Norden Portugals. In Spanien sind das Baskenland oder Galicien Ziel von Gourmetreisen, in Italien stehen die Toskana oder der Piemont auf dem Plan. Tip Online

» Trends

Viele Airlines machen Online-Buchungen kompliziert

Bis zu 49 Klicks sind nach einer Erhebung des Fluggastportals Airhelp für die Online-Buchung eines Fluges erforderlich, zum Beispiel bei der portugiesischen Tap. Auch bei Egypt Air und Easyjet seien Buchungen aufwändig, heißt es. Besser laufe es bei Aegan und Lufthansa, wo jeweils nur 15 Klicks benötigt würden, um einen Flug mit sämtlichen relevanten Informationen auszuwählen. Tageskarte

Mehrwertsteuer auf Gas soll gesenkt werden

Für die Dauer der Gasumlage bis zum März 2024 werde die Mehrwertsteuer auf Gas sieben statt 19 Prozent betragen, sagte Bundeskanzler Olaf Scholz. "Mit diesem Schritt entlasten wir die Gaskunden insgesamt deutlich stärker als die Mehrbelastung, die durch die Gasumlage entsteht", so Scholz weiter. Er erwarte von den Unternehmen, dass sie die Steuersenkung eins zu eins an die Verbraucher weitergäben. Tagesschau

Erholung bei Geschäftsreisen verzögert sich

Weltweit werde statt Mitte 2024 nun erst Anfang 2026 das Vorkrisen-Niveau wieder erreicht, prognostiziert der aktuelle Business Travel Index des Geschäftsreiseverbandes GBTA. Bedingt durch Inflation, hohe Energiepreise, Lieferkettenprobleme, Personalmangel und den Ukraine-Krieg erreichen die jährlichen Ausgaben für Geschäftsreisen das Niveau von 1,4 Billionen Euro demnach mit 18 Monaten Verspätung. GBTA

So lässt sich die Sicherheit beim Internet-Surfen verbessern

Eine Sicherheitsprüfung, zum Beispiel mit "Google Safe Browsing", die Nutzung der Sicherheits-Tools des bevorzugten Browsers, die doppelte Überprüfung der URL vor dem Click und Obacht, dass die Website das https-Protokoll verwendet, seien essentiell, um betrügerischen Websites auszuweichen, rät Dr. Web

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Podcast: Was die Generation Z von der Arbeitswelt erwartet. Counter vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und  der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

Tourismuskauffrau/-mann im Bereich Corporate Travel, Remscheid-Lennep. LCC Merkana Reisen

» ... und Tschüss

Der Kilimandscharo hat jetzt Internet

Tansania Kilimandscharo Elefanten Foto iStock 104 Kelly.jpg

©iStock/104 Kelly

Tansania gönnt sich für den ikonischen Berg ein Breitbandnetz auf 3.700 Metern Höhe. Das erlaube Touristen das Posten ihrer Erlebnisse am Kilimandscharo etwa in Social Media. Der Gipfel auf 5.700 Metern soll bis Jahresende Netzanbindung haben, das sei auch sicherer für die Gipfelstürmer, erklärt der Informationsminister Tansanias. Spiegel