Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

Anzeige
NCL

» Vertrieb

TVG richtet Franchiseverträge neu aus

Aust Birgit

©TVG

Die Kette stellt die Vertragskonditionen für ihre Franchisenehmer zum 1. November um. Kernpunkt ist dann die Ausrichtung der Kosten auf die Steuerung auf FTI-Produkte und die Teilnahme an Marketing- und Social-Media-Aktivitäten. Auch eine engere Bindung an den Sender Sonnenklar TV steht laut TVG-Chefin Birgit Aust (Foto) auf dem Plan. Counter vor9

Morgen Live-Podcast: So kommt ihr durch die Doppelkrise!

Counter vor9 Live Podcast Rechteck

©Counter Helden

Corona und Krieg – das bedeutet neue Unsicherheit und noch mehr Fragen von Kunden. Wie stehen Reisebüros das durch? Tipps dazu und Antworten auf eure Fragen gibt der Counter vor9 Live Podcast mit den Reisebürotrainern René Morawetz, Saskia Sanchéz und André Bachmann morgen Früh, Dienstag, 29. März, 8:45 Uhr. Natürlich kostenlos. Jetzt schnell anmelden!

Anzeige

Die schönste Deko gewinnt!

Florida Keys

Charming Places ist mit neuem Konzept zurück

Fischer Anja

©Charming Places

Im Sommer 2020 hatte Anja Fischer (Foto) mit dem von ihr geführten Unternehmen Siglinde Fischer Charming Places Insolvenz angemeldet. Nun ist sie mit Charming Places zurück. Anstelle des Veranstaltergeschäfts soll die Rolle als Inspirationsplattform in den Mittelpunkt rücken. Counter vor9

TUI-Franchiser von Mein Shop schlüpfen unter L'tur-Dach

TUI bündelt die Betreibermodelle der Franchisesysteme, Mein Shop wird künftig bei L'tur aufgehängt. Die derzeit 14 Franchisenehmer haben neue Verträge erhalten, heißt es von dem Veranstalter. Das bringe Synergien in der Betreuung, Abrechnung, Expansion, IT-Ausstattung und Steuerung mit sich. Das 2018 eingeführte TUI-System Mein Shop habe sich zwar nicht so entwickelt, wie erhofft, solle aber weitergeführt werden. FVW

Island Pro Travel schult Expis zum neuen Programm

Der Spezialist für Island-Reisen stellt Reiseverkäufern sein Programm 2022 und die Highlights der Vulkaninsel vor. Island Pro Travel lädt Expis daher am 30. März um 11 Uhr zu einem Webinar ein, Referent ist Reiseleiter und Biologe Dietmar Schäffer. Counter vor9 (PDF)

Anzeige

Color Line: Wohlfühlpaket – jetzt inklusive Getränke!

Color Line

» Ziele

Australien streicht Testpflicht für Geimpfte

Australien Sydney Frau von Hafenbrücke Foto iStock Daviles.jpg

©iStock/Daviles

Die Einreise nach Australien wird für Geimpfte ab dem 17. April weiter erleichtert. Die Vorlage eines negativen PCR-Tests ist dann nicht mehr erforderlich, teilte Gesundheitsminister Greg Hunt mit. Die Maskenpflicht an Flughäfen und an Bord von Flugzeugen oder Kreuzfahrtschiffen bleibe aber bestehen. ABC Net

ICE rast bei Braunschweig in stehendes Auto

Mit einer Dreiviertelmillion Sachschaden endete die Irrfahrt einer Frau, die mit ihrem Auto falsch abbog und plötzlich auf den Schienen feststeckte. Sie stieg aus und suchte Hilfe, was ihr das Leben rettete. Denn ein ICE erfasste den Wagen mit 160 Stundenkilometern. Die 320 Fahrgäste blieben unverletzt, nur der Lokführer erlitt einen leichten Schock. FAZ

Anzeige

Englisch lernen auf Malta

Thailand plant Einreise ohne Test ab Juni

Laut Tourismusminister Phiphat Ratchakitprakarn sollen die bislang verpflichtenden PCR-Tests vor und nach der Einreise nach Thailand von Juni an für vollständig geimpfte Besucher wegfallen. Voraussetzung sei allerdings, dass die Corona-Zahlen nach dem traditionellen Neujahrsfest Songkran, das vom 13. bis zum 15. April gefeiert wird, nicht dramatisch stiegen, heißt es. Farang

Behörden raten von Besuch der Azoren-Insel São Jorge ab

Aufgrund außergewöhnlich vieler seit dem 19. März auftretender kleinerer Erdbeben auf der Azoren-Insel raten die Behörden der Azoren derzeit von nicht notwendigen Reisen nach São Jorge ab. Die Situation auf der zwischen Graciosa und Terceira im Norden, Faial im Westen und Pico im Süden gelegenen portugiesischen Insel sei besorgniserregend; auch weil das Epizentrum direkt unter der Insel liege. Auswärtiges Amt

China schickt Millionen-Metropole Schanghai in den Lockdown

Wegen 2.600 asymptomatischen Corona-Fällen wird der Großraum Schanghai mit rund 26 Millionen Menschen in zwei Stufen stillgelegt. Ab Montag fahren keine öffentlichen Verkehrsmittel mehr. Die Bezirke östlich des Huangpu-Flusses sollen zwischen dem 28. März und dem 1. April abgeriegelt und getestet werden. Die westlichen Bezirke vom 1. bis zum 5. April. Mitarbeiter der meisten Unternehmen dürfen nur noch im Homeoffice arbeiten. Spiegel

Anzeige
NCL

» Produkte

Hurtigruten legt 2023 von Hamburg zu Britischen Inseln ab

Mit Hurtigruten können Kreuzfahrer im nächsten Jahr von Hamburg aus Expeditions-Seereisen zu den Britischen Inseln unternehmen. Die Reederei hat eine neue Route vorgestellt, die rund um Großbritannien führt. Die Otto Sverdrup fährt am 13. und 28. April von der Hansestadt nach England, Wales, Nordirland, zur Isle of Man, nach Schottland und zu den Hebriden. Die Reisen sind ab sofort buchbar. Touristik Aktuell

Eurowings nimmt im Juni die Strecke Dortmund – Venedig auf

Vom 4. Juni bis zum 29. Oktober hebt die Airline zweimal pro Woche von Dortmund Richtung italienische Lagunenstadt ab. Die Eurowings-Flüge nach Venedig finden mittwochs und samstags mit einem Airbus 320 statt. Aerotelegraph

Anzeige

Eurowings Discover kommt in Ihre Nähe!

Eurowings Discover

Ikarus legt weitere Expeditions-Kreuzfahrten 2023/24 auf

Der Veranstalter baut 2023 und 2024 sein Programm in den Eisregionen aus, es gibt weitere Termine für Expeditionen in die Arktis, Antarktis und in die chilenischen Fjorde. Zudem bietet Ikarus neben Kreuzfahrten nach Spitzbergen auch Seereisen nach Grönland und an die Küste Norwegens. Dabei sind auf kleinen Expeditionsschiffen, wie Ocean Victory und Albatros, maximal 200 Passagiere an Bord. FVW

Air Baltic fliegt von Hamburg neu nach Vilnius

Die Airline nimmt die neue Litauen-Route am 3. Mai auf. Air Baltic verbindet dann Hamburg dreimal wöchentlich mit der Hauptstadt Vilnius, Flugtage sind Dienstag, Donnerstag und Samstag. Zum Einsatz kommt dabei ein Airbus 220. Airliners

Anzeige
NCL

» Trends

Touristik begrüßt EU-Pläne zum Umgang mit Online-Riesen

Der von der EU geplante Rechtsakt für digitale Märkte, der es Google, Amazon oder Facebook künftig erschweren soll, ihre dominierende Position im Markt auszunutzen, um Mitbewerber und Kunden zu schädigen, wird von der Touristik überwiegend begrüßt. Vor allem die Hotellerie zeigt sich erleichtert. Sie hofft auch auf eine Eindämmung wettbewerbswidriger Praktiken von Akteuren wie Booking oder Expedia. FVW (Touristik), Tageskarte (Hotellerie)

Ukraine-Krieg führt zum Absturz des Geschäftsklima

Der Krieg zwischen Russland und der Ukraine führt zu Pessimismus in den Chefetagen der deutschen Wirtschaft und damit zum Einbruch des Geschäftsklimaindex. Grund war ein historischer Absturz der Erwartungen, der selbst den Rückgang bei Ausbruch der Corona-Krise im März 2020 übertraf, teilte das Ifo-Institut mit. Unternehmen in Deutschland rechnen demnach über alle Branchen hinweg mit harten Zeiten. Ifo

Selbstmarketing bei Xing und Co. immer im Auge behalten

Obwohl es vielerorts mehr Stellen als Bewerber gibt, sollte man sein Profil bei Xing und Linkedin nicht vernachlässigen. Und das hat nichts mit der Wechselwilligkeit zu tun, denn auch Geschäftspartner googeln Kontakte oder suchen sie auf Netzwerken. Auffindbarkeit ist Trumpf, genau wie Zahlen, Daten und Fakten. Coach Albrecht von Bonin weist auf die Wichtigkeit der Bilder hin und erklärt, worauf es ankommt. Tageskarte

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Der Influencer aus dem Reisebüro. Counter vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und  der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

c&m
Specialist Travel Management (m/w/d), Krailling. EOS

» ... und Tschüss

Venedig sagt Möwen mit Wasserpistolen den Kampf an

Italien Venedig Moewen Symbol quadrat Foto iStock ImagoDens

©iStock ImagoDens

Die Hoteliers der italienischen Lagunenstadt haben sich zur Krisensitzung getroffen, um eine Lösung für das Möwenproblem zu finden. Die Vögel würden immer gieriger, häufig ginge auf Terrassen auch Geschirr kaputt. Die Beauftragung eines Falkners, der die Möwen jagt, fällt wegen zu hoher Kosten aus. Einigen konnte man sich auf die Ausstattung der Gäste mit Wasserpistolen, vor denen hätten die Vögel Angst. Sie müssten noch nicht mal benutzt werden, um eine abschreckende Wirkung zu haben. Travelbook

Anzeige
NCL