Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Vertrieb

Inhaber von First-Reisebüros "aus allen Wolken gefallen"

Die Reisebürochefs seien vorab nicht informiert worden, als TUI das Aus der Geschäftsreisesparte verkündete. Die rund 30 Franchisenehmer sehen sich nun nach einem neuen Verbund um, man wolle auch mit dem touristischen Teil nicht bei TUI bleiben, so der Tenor. Noch schlechter sieht es für die im Business-Travel-Sektor tätigen 200 Mitarbeiter in TUI-eigenen Reisebüros aus und auch die 300 Angestellten in der Zentrale blicken in eine ungewisse Zukunft. FVW

Bund und Länder vereinbaren weitreichende 2G-Regel

2G-Regel

©iStock/BeritK

Der Zugang zu Events und Gaststätten ist künftig nur Geimpften und Genesenen möglich. Dasselbe gilt für den Einzelhandel mit Ausnahme der Geschäfte des täglichen Bedarfs. Das Infektionsschutzgesetz soll zudem so erweitert werden, dass Länder und Kommunen Einschränkungen bei Hotelübernachtungen anordnen können. Counter vor9

Anzeige

Jetzt buchbar: NCL’s neue Routen für 2023 und 2024

NCL

Amadeus stellt Reiseverkäufern Covid Recovery Center vor

Im Zuge von Covid-19 unterstützt Amadeus Reisebüros mit praxisnahen Informationen für optimale Beratung. Zur sicheren Buchung gehören derzeit vor allem die neuesten Vorschriften von Airlines, Hotels, Flughäfen und Behörden. Im Covid Recovery Center finden Expis Tipps und Dokumente im Überblick. Amadeus

Best Reisen baut das Außendienst-Team aus

Seit Anfang November verstärken Marcus Crause und Jochen Köhler den Vertrieb der Reisebürokooperation. In der Zentrale von Best Reisen verantwortet Crause seit Anfang November den Außendienst Nord und Köhler den Außendienst Süd. Beide berichten an Michael Geidel, der Vermarktung und Außendienst leitet. Touristik Aktuell

Kostenloses Spezialseminar über mobile Reiseberatung

Am 7. Dezember um 19 Uhr stellen die Dozenten René Morawetz und André Bachmann den Kurs "Selbstständige Reiseberater" vor. In dem Seminar der HSB Akademie erfahren Expis, wie sie selbst zur Marke werden können. Das Coach-Duo spricht alle an, die sich für Tipps und Tricks zum Thema mobile Reiseberatung interessieren. Youtube (Trailer), Zoom Webinar

» Ziele

USA verkürzen Fristen für Tests bei der Einreise

USA New York Freiheitsstatue Kulisse Manhattan Foto iStock upthebanner.jpg

©iStock/Upthebanner

Angesichts der Omikron-Variante und des bevorstehenden Winters verschärft die USA die Regeln für Coronatests für Reisende in die Staaten. Ein Negativ-Test darf vom Beginn kommender Woche an höchstens 24 Stunden vor der Abreise in die USA alt sein. Sowohl PCR- als auch Antigentests werden weiter akzeptiert. Eine Quarantänepflicht ist nicht vorgesehen. Geo

Kanada kündigt verschärfte Einreiseregeln an

Das kanadische Gesundheitsministerium will alle Einreisenden nach ihrer Ankunft auf Corona testen und bis zum Vorliegen des Ergebnisses unter Quarantäne stellen. Dieser Plan hat unter Touristikern und Reisenden für Verunsicherung gesorgt. Bislang ist allerdings weder klar, ab wann die Maßnahme greifen und wie sie umgesetzt werden soll. Counter vor9

Argentinien lässt Kreuzfahrtschiff Hamburg wieder einlaufen

Hamburg Foto Plantours

©Plantours

Nach der Auswertung eines PCR-Tests durch die argentinischen Gesundheitsbehörden durfte das Kreuzfahrtschiff Hamburg den Hafen von Puerto Madryn wieder anlaufen. Nachdem keine Coronainfektion an Bord festgestellt wurde, habe die Regierung die zwischenzeitlich verweigerte Einfahrt in den Hafen genehmigt, teilt Plantours Kreuzfahrten mit. Counter vor9

Indien verschärft Einreisebedingungen für Deutsche

Seit dem 1. Dezember müssen Reisende aus Deutschland nach Einreise am Flughafen neben einem negativen PCR-Test vor der Abreise einen weiteren kostenpflichtigen Covid-19-Test durchführen und dürfen den Flughafen bis zum Erhalt des Testergebnisses nicht verlassen. Nach der Einreise gilt eine siebentägige Heimquarantäne, die erst durch Vorlage eines negativen PCR-Tests am achten Tag beendet werden kann. Auswärtiges Amt

» Themenwoche Kanada

Im nächsten Sommer ist Kanada ein Lieblingsziel der Airlines

Kanada Montreal Airport Flugzeuge Vorfeld Foto iStock shaunl.jpg

©iStock/shaunl

Seit sich Kanada für internationale Besucher wieder geöffnet hat, fliegen Airlines wieder deutlich häufiger über den Atlantik. Einen weiteren Schub erhält der Flugplan zwischen Deutschland und Kanada im nächsten Sommer. Dann gibt es zahlreiche neue Verbindungen. Counter vor9

Kanada muss den Vergleich mit den USA nicht scheuen

Kanada Toronto Skyline bei Sonnenuntergang Foto iStock mdmworks

©iStock/mdmworks

Kanadier ticken anders: Sie sagen sorry, noch bevor der Grund für die Entschuldigung eintritt, sie gießen Ahornsirup über alles, was essbar ist, halten Freundlichkeit für eine Tugend und sind überhaupt entspannt in allen Lebenslagen, weiß Reisejournalist Ole Helmhausen über seine Wahlheimat zu berichten. Counter vor9

» Produkte

ASI führt Flextarif ein, andere Veranstalter verlängern sie

Der neue Flextarif von ASI Reisen ist ab sofort buchbar und erlaubt Kunden, bis 31 Tage vor Reiseantritt ohne Angabe von Gründen umzubuchen oder zu stornieren. Der Preis des Flextarifs rechnet sich laut ASI "dynamisch zum Reisepreis hinzu" und liegt etwa bei fünf Prozent. Zudem haben Ameropa und Alltours ihre Flexoptionen verlängert. Tip Online (ASI)

Tuifly legt Zusatzflüge über die Feiertage auf

Über Weihnachten und den Jahreswechsel hat die TUI 36.000 Sitzplätze zusätzlich in den Süden im Programm. Die Hälfte des Angebots entfällt auf die Kanarischen Inseln, doch auch Portugal, Ägypten und die Kapverden sind dabei. Im Fokus des Ausbaus steht Fuerteventura mit 40 Zusatzflügen von Tuifly im Zeitraum vom 21. Dezember bis zum 9. Januar. Aerotelegraph

Sixt expandiert nach Australien

Der Autovermieter hat eine strategische Partnerschaft mit dem größten australischen Automobilclub NRMA geschlossen. Sixt erweitert so sein internationales Netzwerk um rund 160 Stationen in Australien mit einer Vermietflotte von 16.000 Fahrzeugen. Es handle sich um die bislang größte Franchise-Kooperation für Sixt, teilt das Unternehmen mit. FVW

Club Med eröffnet Resort im kanadischen Charlevoix

Club Med Kanada Québec Charlevoix Foto Club Med

©Club Med

Etwa 90 Minuten von Québec City entfernt, geht der All-inclusive-Club mit 302 Zimmern am 3. Dezember an den Start. Das Berg-Resort in Kanada mit Spa und Tagungsräumen bleibt das ganze Jahr über geöffnet und hat sowohl Angebote für Skifahrer als auch für Wanderer. Curiocity

» Trends

Studie sagt sehr langsame Erholung bei Reisen voraus

flughafen passagiere symbol foto iStock 06photo

©  iStock 06photo

Die Strategieberatung Roland Berger geht davon aus, dass sich die Nachfrage nach touristischen Reisen in Europa ab 2025/26 stabilisiert, während dies bei Geschäftsreisen nicht vor 2030 geschieht. Derzeit plane die Kundschaft, geschäftlich wie privat, etwa 20 Prozent weniger Reisen zu unternehmen. Counter vor9

Veranstalter muss "pandemische Überforderung" beweisen

Icon Recht

©Reise vor9

Wenn Veranstalter Kundengelder nach abgesagten Reisen nicht, wie gesetzlich vorgesehen, binnen 14 Tagen zurückzahlen können, müssen sie beweisen, dass sie damit überfordert waren. Entsprechend urteilte das Münchener Amtsgericht. Es sprach einem Kunden neben dem Reisepreis, der ihm bereits zurückerstattet worden war, auch die vorgerichtlichen Anwaltskosten zu. Counter vor9

Weiter Verwirrung um Impfpass-Gültigkeitsdauer

Das digitale Impfzertifikat läuft aktuell etwas über zwölf Monate nach der jeweils letzten Impfung ab. Nun diskutiert die Bundespolitik, darunter Vertreter der Ampel-Koalition, ob der Impfstatus nicht schon nach sechs Monaten ungültig werden sollte. Die EU-Kommission hat kürzlich vorgeschlagen, die Impfnachweise neun Monate lang ab der vollständigen Impfung gelten zu lassen, bis eine Auffrischungsimpfung erforderlich wird. In den Bund-Länder-Vereinbarungen vom Donnerstag wird kein Zeitraum explizit genannt. Business Insider

Phoenix Reisen spendet 350.000 Euro bei ZDF-Gala

Nebel Carmen Krumpen Benjamin

©ZDF/Sascha Baumann

Alljährlich ist der Veranstalter bei der Spendenaktion der TV-Show "Die schönsten Weihnachtshits" dabei, in diesem Jahr vertreten durch Geschäftsführer Benjamin Krumpen (r.). Der Phoenix-Manager überreichte Moderatorin Carmen Nebel (l.) einen Spendenscheck über 350.000 Euro, die an Misereor und Brot für die Welt gehen. Phoenix Reisen (Pressemeldung)

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Viele Reisebüros füllen Formulare für ihre Kunden aus. Counter vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und  der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

» ... und Tschüss

Pan-Am-Kult

Die Airline gibt es seit 1927, alles begann seinerzeit mit einem Wasserflugzeug. Die erste Route war ein kleiner Hüpfer im Vergleich zu später geflogenen Strecken, es ging von Key West in Florida nach Havanna auf Kuba. Das war die Geburtsstunde einer amerikanischen Kult-Airline, die es seit Dezember 1991 nicht mehr gibt. Doch "30 Jahre nach ihrer Pleite lebt das Erbe von Pan Am weiter", weiß Deborah Cattano Gaudioso vom New Yorker Pan-Am-Museum. Deutsche Welle