Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

Anzeige
Schmetterling

» Vertrieb

Verbraucherschützer für Abschaffung der Vorkasse bei Flügen

Müller Klaus

©VZBV/Gert Baumbach

Drei Viertel der Konsumenten würden für eine Abschaffung der Vorkasse-Praxis bei Airlines höhere Preise in Kauf nehmen, heißt es in einer Mitteilung des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV). Vorstand Klaus Müller (Foto) fordert eine europaweite Regelung und verweist auf die fehlende Kundengeldabsicherung bei Airlines. Counter vor9

LCC-Marke Travelista lädt zur ersten Jahrestagung

Die mobile Reisevertriebsmarke der Lufthansa City Center gibt es seit Februar, nun steht am 3. und 4. Dezember die erste Jahrestagung in Frankfurt an. Nach einem Kennenlernen mit den Geschäftsführern Giuseppina Panunzio und Steffen Buder stehen Workshops von Travelista-Partnern, wie Sixt und Lobster Experience, auf dem Programm. Touristik Aktuell

Anzeige

Die Uhr für FCCs tickt!

NCL

Erster Australia Global Summit für Vertriebspartner

Auf dem virtuellen Event für Touristiker informieren Experten am 16. November von 14 bis 17 Uhr über Neuigkeiten und Trends in Australien und geben Tipps zur Vermarktung. Auch das Aussie Specialist Programm wird vorgestellt. Themen sind unter anderem Aboriginal Experiences, ein Jahreskalender zu kulturellen Veranstaltungen und Neues zum Wandel im Luxussegment. Australia Global Summit

Travel Alberta verschenkt Kino-Tickets für Ghostbusters

Am 18. November läuft in deutschen Kinos der Film Ghostbusters Legacy an. Die Geisterjäger-Komödie spielt in den USA, wurde aber in der kanadischen Provinz Alberta gedreht. Travel Alberta lädt daher Mitarbeiter von Reisebüros und Veranstaltern ins Kino ein, pro Mail-Anfrage gibt es maximal zwei Tickets. Tip Online

Anzeige

Neue Katalog-Ära: Lernidee Erlebnisreisen

Lernidee

» A-ROSA Woche

» Ziele

Österreich, Tschechien und Ungarn werden Hochrisikogebiete

Tschechien Prag

©iStock/DaLiu

Das Robert-Koch-Institut stuft Ungarn, die Tschechische Republik und mit Ausnahme einzelner Gemeinden auch Österreich als Corona-Hochrisikogebiete ein. Dagegen sind die USA kein Hochrisikogebiet mehr. Die praktischen Folgen für die meisten Reisenden sind überschaubar, Österreich sorgt sich allerdings um Familien. Counter vor9

Österreich befürchtet nach Reisewarnung eine Stornowelle

"Diese Reisewarnung ist eine atmosphärische Katastrophe", sagt Michaela Reitterer, Chefin der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV). Schon nach den ersten Spekulationen seien viele Reisen storniert worden, berichten Branchenvertreter. Im Winter entfielen fast 37 Prozent aller Übernachtungen auf die deutschen Touristen. Nicht wenige Hotels fürchten nun, dass sie die Hälfte ihrer Buchungen verlieren. Am Sonntag hat Österreich zudem einen Lockdown für Ungeimpfte beschlossen. ORF, RND

Erdrutsch auf Koh Samui bringt Resort-Villen zum Einsturz

Acht Bungalows des Merit Resort Samui im Golf von Thailand wurden am Samstag bei dem Unglück zerstört, drei weitere sind einsturzgefährdet. Gäste wurden umquartiert. Von ihnen sei keiner zu Schaden gekommen, einige Mitarbeiter hätten leichte Verletzungen erlitten, so das Hotel. Die Ursache des Erdrutsches ist noch unklar. Farang

Türkei schränkt Belarus-Flüge nach EU-Drohung ein

Bis auf weiteres dürften Menschen aus dem Irak, Syrien und Jemen in der Türkei keine Tickets mehr für Flüge nach Belarus kaufen oder antreten, teilt die türkische Flugaufsicht mit. Belavia werde zudem nicht mehr das Netzwerk von Turkish Airlines nutzen können, um Reisende über Istanbul nach Minsk zu fliegen. Zudem würden keine One-Way-Tickets mehr für Flüge aus der Türkei nach Minsk verkauft, sagt ein EU-Beamter. Aero

Japan erteilt wieder Visa für Dienstreisen

Weil die Infektionszahlen in Japan zurückgehen, wurden die Einreiserestriktionen für Geschäftsleute gelockert. Sie dürften laut Regierung unter bestimmten Bedingungen wieder ein Visum beantragen. Für Dienstreisende mit Kurzaufenthalten gilt eine auf drei Tage verkürzte Quarantäne, ansonsten zehn Tage. Zudem ist eine Impfung Pflicht und die Angabe von Reiseplänen. FAZ, Auswärtiges Amt

» Produkte

Auch bei SKR gilt ab Januar die 2G-Regel

Der Spezialist für Gruppenreisen führt ab dem 1. Januar die 2G-Regel ein und setzt für alle Reisen 2022 einen Impfschutz oder Genesenen-Nachweis voraus. Das gilt bei SKR auch für bereits bestehende Buchungen. Wer die Reise im kommenden Jahr aufgrund der 2G-Auflage nicht antreten könne, dürfe umbuchen oder kostenlos stornieren, teilt der Veranstalter mit. Touristik Aktuell

Ein zweiter Cook’s Club auf Rhodos

Im Mai 2022 wird der neue Cook’s Club Ialysos Rhodes eröffnet. Es ist das zweite Hotel der Marke auf Rhodos und das erste neu gebaute Cook's Club Hotel in Griechenland. Das Adults-Only-Hotel mit 83 Zimmern liegt in Ialysos, einem beliebten Spot für Kite- und Windsurfer an der Nordküste. Die Marke Cook's Club gehört der Fosun Tourism Group. Tip Online

Stage feiert Musical-Premiere der Eiskönigin in Hamburg

Rund 1.200 Zuschauer erlebten mit einem halben Jahr Verspätung den Start des Musicals, das künftig acht Mal pro Woche im Stage Theater an der Elbe aufgeführt wird. Die Eiskönigin basiert auf dem Animationsfilm Frozen von Walt Disney. Im November wird es in den vier Hamburger Musical-Theatern von Stage Veranstaltungen mit 2G und 3G geben. Ab Dezember steigt das Unternehmen in Hamburg komplett auf 2G um. NDR

Isländische Play fliegt auch ab Stuttgart

Die isländische Low-Cost-Airline baut ihr Streckennetz weiter aus und nimmt ein zweites Ziel in Deutschland auf. So fliegt Play ab Juni 2022 von Stuttgart in Islands Hauptstadt Reykjavik. Airliners

» Trends

Politik über künftige Ferienzeiten immer noch nicht einig

Seit zwei Jahren beraten die Bundesländer über die Ferienzeiten für 2025 bis 2030 bislang ohne Ergebnis. Diskutiert wird eine Verkürzung des Zeitraums, vor dem Tourismusverbände warnen. Damit wären überfüllte Straßen, Bahnen und Urlaubsorte vorprogrammiert. Sie fordern eine Entzerrung. Am 9. Dezember berät die Kultusministerkonferenz erneut. Zeit

Urlaub in Ferienwohnungen weiter auf dem Vormarsch

Ferienhaus

©iStock/winyuu

Laut einer groß angelegten Umfrage von Booking werden Urlauber 2022 mehrheitlich Ferienhäuser und -wohnungen anderen Unterkünften vorziehen. Diesen Trend sieht die Umfrage unter 24.000 Reisenden in 31 Ländern auch bei Familien mit Kindern. Counter vor9

Geschäftsreise-Start-up Voya meldet Insolvenz an

Der Software-Anbieter Voya, eine 100-Prozent-Tochter von Volkswagen Financial Services, ist insolvent. VW will in das Start-up nicht weiter investieren. Voya bietet ein Online-Buchungs-Tool für Unternehmen und ist ein Technologiepartner von LCC. Laut den Voya-Gründern sei das Geschäft kurzfristig gesichert, jetzt suche man neue Investoren. FVW

Automatisierte Flugentschädigung für Firmen im Anmarsch

Flugausfall Annulierung Cancelled Fluganzeige Foto iStock Mimadeo

©iStock/Mimadeo

Das Fluggastportal Flightright und die Unternehmensberatung Conovum haben ein System entwickelt, mit dem Unternehmen automatisiert Ansprüche auf Entschädigung für verspätete oder ausgefallene Flüge geltend machen können. Das Geld soll in ökologische und soziale Projekte fließen. Counter vor9

Führungskräfte sollten auch eigene Fehler nicht überbewerten

Wer arbeitet, macht Fehler, das gilt auch für den Chef. Daher sind Führungskräfte besser beraten, wenn sie eigene Fehltritte nicht verschweigen, sich dafür aber auch nicht zu sehr rechtfertigen oder entschuldigen. Solches Verhalten signalisiert den Mitarbeitern, dass es fatal ist, Fehler zu machen, was wiederum Angst schürt. Schuldzuweisungen sind ebenso schädlich für das Team wie übertriebene Selbstanklagen. Harvard Business Manager

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Thailand könnte noch länger ohne Massentourismus bleiben. Handelsblatt (Abo)

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und  der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

Tui RVK,
Mitarbeiter (m/w/d) Business Travel, Raum Frankfurt. Reed & Mackay

» ... und Tschüss

Wie sich ein Besuch in der Phuket Sandbox anfühlt

Als Thailand-Fan ließ es sich Moderator und Vielreisender Kai Böcking nicht nehmen, den Auftakt zur Phuket-Öffnung im Sandbox-Modell mitzunehmen. Böcking erzählt von Sicherheitspersonal in weißen Ganzkörperanzügen, die Reisende am Airport begrüßen. Ab zum Test und ins Quarantänehotel, bis das Ergebnis da ist. Alles danach belohnt jedoch für die Mühen, da man als Urlauber vom Thai ungewohnt viel Aufmerksamkeit bekommt. Und in Phukets Altstadt oder dem Patong Beach zeigt sich auch warum. "Wo sich sonst die Touristen aus aller Welt drängeln – gähnende Leere", sagt Böcking und genießt das Robinson-Feeling am Strand. Bleisure Traveller