Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Vertrieb

Februar bringt ersten Buchungsanstieg für den Sommer

TDA Februar Foto Travel Data + Analytics.png

©Travel Data + Analytics

Auch wenn die Reisewarnung für die Balearen erst Mitte März aufgehoben wurde, zeigt sich schon im Februar ein erkennbarer Buchungszuwachs, so die Auswertung von Travel Data + Analytics (TDA). Der Buchungsstand bleibt jedoch auf einem „insgesamt niedrigem Niveau“, so die Analysten. Counter vor9

Reisebranche und Hotellerie bekommen neue Zuschüsse

Geld Euroscheine iStock Delpixart

©iStock Delpixart

Mit einem Eigenkapitalzuschuss will die Bundesregierung notleidenden Branchen mit hohen Umsatzrückgängen unter die Arme greifen. Davon können insbesondere Reiseunternehmen und Hotels profitieren. Der Zuschuss fließt im Rahmen der Überbrückungshilfen III. Der Deutsche Reiseverband (DRV) begrüßt die zusätzlichen Hilfen. Counter vor9

Sun Reisestudio – eins von fünf neuen Derpart-Büros

Sun Reisebüro Wolnzach Andrea Brückner GF Foto Derpart

©Derpart

Das Sun Reisestudio in Wolnzach nördlich von München ist eine der fünf neuen Agenturen, die sich seit Januar Derpart angeschlossen haben. "Ich brauche einen starken Partner und den habe ich mit Derpart gefunden", sagt Geschäftsführerin Andrea Brückner (Foto). Nach zweijähriger Suche hat sie sich jetzt entschieden. Counter vor9

Uganda mit neuer Repräsentanz im DACH-Markt

Uganda Bwindi Nationalaprk affe Foto iStock Andrey Gudkov

©iStock andrey gudkov

Das Uganda Tourism Board (UTB) hat die Agentur Aviareps mit der Repräsentation für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit beauftragt. Ziel ist es die Zahl der Besucher, Aufenthaltsdauer und Ausgaben von Reisenden in Uganda zu steigern. Life PR

Chamäleon lädt zum virtuellen Partnertag

Der Partnertag-Livestream des Veranstalters Chamäleon startet am 15. April um 13:30 Uhr und entführt die Teilnehmer unter anderem ins märchenhafte Marokko und zum "Impfweltmeister" Chile. Durchs Programm führen Marketing-Managerin Katharina Port und Chef Ingo Lies. Chamäleon

Anzeige
RIU

» Ziele

Robert-Koch-Institut stuft Kroatien als Risikogebiet ein

Kroatien Dubrovnik Hafen

©iStock/Janoka82

Für ganz Kroatien gilt seit dem Samstag eine Reisewarnung. Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat nach einzelnen Regionen nun das ganze Land als Risikogebiet eingestuft. Gleichzeitig öffnet sich Kroatien für Geimpfte, Genesene und mit negativem Schnelltest. Das RKI hat zudem die Niederlande, Chile und Peru zu Hochinzidenzgebieten erklärt. Counter vor9

Mecklenburg-Vorpommern schickt über tausend Touristen heim

Das ganze Osterwochenende haben Touristen versucht, nach Mecklenburg-Vorpommern zu fahren. Das allerdings hatte die Landesregierung verboten. Bis Sonntag waren mehr als 1.200 Urlauber aus anderen Bundesländern von der Polizei zurückgewiesen worden. NDR

Griechenland verlängert Quarantänepflicht bis Mitte April

Wer bis zum 19. April auf dem Luftweg nach Griechenland einreist, muss sich in eine siebentägige häusliche Quarantäne begeben, teilt die Zivilluftfahrtbehörde mit. Neben der verpflichtenden Isolation würden Ankommende stichprobenartig getestet und müssten weiterhin bereits vor Abflug einen negativen Corona-Test vorweisen. Greek Reporter

Vorbereitungen für die Dubai Expo laufen auf Hochtouren

Dubai

©iStock RobertBreitpaul

Ob die Weltausstellung stattfindet, ist ungewiss. Trotz einjähriger Verschiebung bleibt der Name "Expo 2020" und an den Großpavillons für die Schlüsselthemen Nachhaltigkeit, Mobilität und Chancen wird mit Hochdruck gearbeitet. Dubai erwartet 25 Millionen Besucher und bisher soll noch kein Teilnehmerland abgesagt haben. RND

Dominikanische Republik verlängert Corona-Versicherung

Dominikanische Republik Punta Cana Strand Foto iStock Valio84sl

©iStock/Valio84sl

Das Tourismusministerium der Dominikanischen Republik hat mitgeteilt, dass das Land die kostenlose Covid-19-Versicherung für Touristen, die mit kommerziellen Flügen das Land bereisen und in einem Hotel übernachten, bis zum 30. April verlängert. Counter vor9

» Produkte

DER Touristik im April mit Einheitspreis für Flexpakete

Wer im April bei Dertour, ITS, Jahn Reisen und Meiers Weltreisen eine Flugpauschalreise, ein Hotel, eine Rundreise oder einen Mietwagen bucht, kann, unabhängig vom Reisepreis, das Flexpaket für 59 Euro dazubuchen. Damit ist es möglich, Reisen bis Ende des Jahres bis 14 Tage vor Abreise ohne Angabe von Gründen kostenlos umzubuchen oder zu stornieren. Counter vor9 (PDF)

FTI weitet Angebot an Individualreisen in Europa aus

Österreich Dachstein

©iStock/photoflorenzo

Neben Angeboten in der DACH-Region, Frankreich, den Niederlanden und Polen listet FTI erstmals auch Unterkünfte in Norditalien, Slowenien und in der Region Istrien in Kroatien. Ein Schwerpunkt liegt auf den bei Familien begehrten Center Parcs sowie Freizeitparks in Deutschland und den Niederlanden. Counter vor9 (PDF)

Auch Windrose bietet jetzt einen Flextarif an

Für Neubuchungen mit Reisezeitraum bis 30. April 2022 gilt beim Luxusreiseveranstalter Windrose bis 90 Tage vor Reisebeginn ein kostenloses Stornorecht und zwar für Arrangements mit Flug, Rundreisen sowie Luxushotels und Resorts aus dem Finest Places Segment. Mit dem Fernweh-Spezial-Flextarif als Upgrade können Reisende bis 22 Tage vor Reisestart kostenlos umbuchen oder stornieren. Touristik Aktuell

Alle Gebeco-Reisen bis Juni 2022 sind jetzt buchbar

Der Veranstalter schaltet alle Reisen bis Juni 2022 und einen Großteil seines Angebotes bis Ende 2022 bereits jetzt frei. Für Buchungen bis zum September dieses Jahres gilt das Gebeco-Sorgenfrei-Paket, mit dem bis 60 Tage vor Reiseantritt – bei bestehender Reisewarnung bis 30 Tage – kostenlos umgebucht oder storniert werden kann. Counter vor9 (PDF)

In Tirol eröffnet DER das erste Sentido in den Alpen

Aus dem LTI Alpenhotel Kaiserfels in St. Johann in Tirol wird ein Sentido, das nach Rebranding ab dem 13. Mai den Betrieb aufnimmt. Damit setzt DER Touristik die Markenverschmelzung von LTI und Sentido wie angekündigt um. "Wir freuen uns auf das Wachstum unserer Sentido-Markenwelt im erdgebundenen Bereich“, sagt Christian Grage, Geschäftsführer DER Touristik Hotels. Hogapage

» Trends

Gesundheitsminister will mehr Freiheiten für Geimpfte

"Wer geimpft ist, kann ohne weiteren Test ins Geschäft oder zum Friseur. Zudem müssen nach Einschätzung des RKI vollständig Geimpfte auch nicht mehr in Quarantäne", sagt Gesundheitsminister Jens Spahn in einem Interview und bezieht sich auf eine Auswertung des Robert-Koch-Instituts. "Wer vollständig geimpft wurde, kann also in Zukunft wie jemand behandelt werden, der negativ getestet wurde." Welt

Streit um Stornos bei Reisewarnungen immer öfter vor Gericht

Icon Recht

©Reise vor9

Immer öfter wollen Reiseveranstalter Stornos wegen einer Reisewarnung des Auswärtigen Amts nicht mehr kostenlos akzeptieren. Sie argumentieren, dass Reisewarnungen seit einem Jahr keine unvorhersehbare Ereignisse mehr seien und lassen es auf Klagen vor Gericht ankommen. FVW

Scheuer will Testpflicht für Flugreisende verlängern

Der Verkehrsminister sieht Corona-Tests generell als wirksame Brücke an, um Reisen zu ermöglichen, bis Deutschland durchgeimpft ist. "Wir haben in Zusammenarbeit mit Airlines und Reiseveranstaltern sehr pragmatische und gute Lösungen für die Testpflicht gefunden", sagt Andreas Scheuer, der sie über den 12. Mai verlängert sehen möchte. Dennoch seien Auslandsreisen derzeit keine gute Idee. Zeit

Geschäftsreisende vertrauen Impfungen und Tests

Corona Reisepass

©iStock/Maridav

Laut einer Umfrage des Geschäftsreisebüros BCD zur Wiederaufnahme der Reisetätigkeit stehen über 60 Prozent von 850 Befragten einer Quarantäne am Zielort negativ gegenüber. Sie halten Impfungen (84%) und Tests vor Abreise (67%) für ausreichend. Digitale Gesundheitspässe genießen hohes Vertrauen (66%), sofern die Daten geschützt sind. Counter vor9

Google navigiert Passagiere bald durch Airports und Bahnhöfe

Google launcht mit Indoor Live View eine neue Wegfindungs-Funktion in Google Maps. Sie führt User mit Augmented-Reality-Anweisungen in Gebäuden zum Ziel. Auch in Flughäfen und Bahnhöfen wird die Funktion zur Verfügung stehen, der erste Airport ist Zürich. Internet World

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Wirtschaftsministerium zweifelt an VUSR-Gutachten. FVW

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und  der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

» ... und Tschüss

Schlechte Konjunktur für Langfinger

"Es gibt keine Tatgelegenheitsstrukturen." In bestem Beamtendeutsch beschreibt ein Sprecher der Düsseldorfer Polizei den enormen Rückgang von Diebstahl und anderen kriminellen Delikten an Flughäfen. Das wundert kaum, denn die Anzahl der Passagiere ist 2020 auf breiter Front eingebrochen. Allerdings arbeiten die Täter gegen die Flaute an: Polizeibekannte Gesichter aus Düsseldorf seien an anderen Flughäfen im Ausland wieder aufgetaucht. Airliners