Schon gesehen? Auf unserer Website countervor9.de versorgen wir Sie den ganzen Tag über mit aktuellen Nachrichten aus der Touristik – kostenlos und ohne Login. Und mit unserem RSS-Feed informieren wir Sie sofort, wenn News online gehen.

» Vertrieb

DER Touristik launcht Portal mit Reise-Spezialisten

Das Online-Portal "reise-spezialisten.com" will die Verbraucher dort abholen, wo Booking & Co. enden, teilt DER Touristik mit. 1.200 Reiseexperten der DER-Reisebüros sowie den Franchise- und Kooperationspartnern sind bereits an Bord. In Kürze sollen es 2.000 sein. Counter vor9

Wie schlendert man virtuell über die ITB, Herr Ruetz?

ITB Berlin Now Kongress Plattform Foto Screenshot Messe Berlin.jpg

©Messe Berlin

In sechs Wochen startet die weltgrößte Tourismusmesse ITB. Erstmals trifft sich die Reisebranche nicht in Berlin, sondern im Internet. Wie läuft das ab? Was kostet der virtuelle Eintritt? Im zweiten Teil des Exklusivinterviews mit Reise vor9 erklärt ITB-Direktor David Ruetz, wie die Fachbesucher die ITB Berlin Now erleben. Counter vor9

Anzeige

Jetzt Tahiti Specialist werden und Südsee-Reise gewinnen!

©Tahiti Tourisme

Mobiler Vertrieb sieht Wachstumschancen

Buder Steffen

©VSRD

Seine Organisation registriere "deutlich mehr Anfragen zu den Voraussetzungen für mobilen Reisevertrieb", sagt Steffen Buder (Foto), Vorsitzender des Verbands der selbstständigen Reiseberater Deutschlands. Reiseprofis, die auf dieser Schiene aktiv werden wollen, empfiehlt er, "Mitglied einer guten Kooperation zu werden". Counter vor9

Allianz Travel setzt auf digitalen Außendienst

Der Versicherer verändert die Vertriebsstruktur und betreut touristische Partner künftig über acht statt 16 Außendienststellen. Sie werden ergänzt durch vier bundesweit arbeitende, digitale Verkaufsleitungen von Allianz Travel. Neue Leiterin des Außendienstes ist Stefanie Dehmer, bislang Key-Account Ketten und Kooperationen, deren Vorgänger Eberhard Kühnel geht in den Ruhestand. FVW

VFF-Webinare rund um die Buchung von Fähren

Der Verband der Fährschifffahrt und Fährtouristik startet am 2. Februar seine kostenlose Webinarreihe für Reisebüros und Veranstalter. Im Mittelpunkt der vier Schulungen steht das Thema "Fähren als Baustein bei erdgebundenen Reisen", aufgeteilt in die Ziele Baltikum, Schweden, Norwegen und Finnland. Counter vor9 (PDF)

Anzeige

NCL News für den Counter

NCL

» Ziele

RKI erklärt Portugal wegen Mutante zu Hochinzidenzgebiet

Seit Jahresbeginn schnellen die Corona-Infektionen in Portugal in die Höhe. Mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von über 800 erreicht das Land eine der höchsten Infektionsrate der Welt. Wegen des Auftretens von mutierten Virusvarianaten hat das Robert-Koch-Institut (RKI) Portugal nun zum Hochinzidenzgebiet erklärt. Counter vor9

EU-Kommission will Reisen weiter einschränken

Corona Geldschein

©iStock Oleksandr/Siedov

Die Brüsseler Behörde hat am Montag vorgeschlagen, das bestehende Ampelsystem um die Kategorie „dunkelrot“ für Hochrisikogebiete mit einer Inzidenz von mehr als 500 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der vergangenen zwei Wochen zu erweitern. Von unnötigen In- und Auslandsreisen aus diesen Gebieten soll dringend abgeraten werden. Counter vor9

Deutschland akzeptiert bei Mallorca-Rückkehrern Antigentests

Wer von der Baleareninsel aus nach Deutschland fliegt, darf nur mit einem negativen Corona-Test einreisen, da auch Mallorca neu als Hochinzidenzgebiet eingestuft wurde. Es muss jedoch laut Robert-Koch-Institut kein PCR-Test sein. Akzeptiert werden auch Antigentests, die die von der WHO empfohlenen Mindestkriterien für Schnelltests erfüllen. Mallorca Magazin

Belgien untersagt nicht notwendige Auslandsreisen

"Wir werden keine Mauer um Belgien herum bauen, aber wir können nur noch für unbedingt notwendige Reisen ins Ausland fahren", sagte Ministerpräsident Alexander De Croo. Das Verbot von Ausflügen und Fahrten zum Urlaubszweck soll die Ausbreitung des Coronavirus eindämmen und gilt vom 27. Januar bis zum 1. März. Euronews

Rio sagt den Karneval ab

Die brasilianische Metropole hat den berühmten Karneval, der normalerweise im Februar und März stattfindet, wegen der Corona-Pandemie nun komplett gestrichen. Zunächst war angekündigt worden, ihn auf den Juli zu verschieben. Dabei hatten die Behörden auf die Entwicklung und schnelle Auslieferung von Impfstoffen gesetzt. Spiegel

» Produkte

Carnival und Royal Caribbean legen erst im Mai ab

Die Reederei Carnival Cruise Line hat die Betriebspause bis 30. April verlängert, in Australien bis 19. Mai. Das Europa-Programm der "Legend" wurde für die Saison 2021 storniert, die neue "Mardi Gras" soll erst ab 29. Mai in See stechen. Auch Royal Caribbean International hat sämtliche Abfahrten bis Ende April annulliert. Hier die Restart-Termine aller 25 Schiffe im Überblick. Cruise Industry News (Royal Caribbean), FVW (Carnival)

KLM fliegt doch weiter Langstrecke

Nachdem sich die Airline mit der niederländischen Gesundheitsbehörde geeinigt hat, werden viele Flüge nicht wie geplant gestrichen, sondern unter erhöhten Sicherheitsmaßnahmen fortgeführt. Man habe ein sicheres Corona-Testprotokoll für Crews entwickelt, heißt es von KLM. Der Flugplan bleibt weitgehend erhalten, nur für Großbritannien, Südafrika und Südamerika gilt ein Flugverbot. Touristik Aktuell

Olimar präsentiert Portugal-Magalog

Portugal Algarve

©Christian Schmicke

Auf 160 Seiten finden Urlaubsinteressierte im Olimar-Magalog außergewöhnliche Geschichten, Reisetipps sowie persönliche Erfahrungsberichte neben einer Auswahl an Hotels sowie Rund- und Erlebnisreisen in Portugal. Der Veranstalter präsentiert sich ab sofort mit neuem Logo und frischem Design. Counter vor9

Neue Kanaren-Kreuzfahrten von TUI Cruises

Für die "Mein Schiff 1" und "Mein Schiff 2" von TUI Cruises sind bis Ende März sogenannte blaue Reisen ab und bis Las Palmas buchbar. Die einwöchigen Fahrten der "Mein Schiff 2" können auch zu zweiwöchigen Touren kombiniert werden. Touristik Aktuell

"Seabourn Odyssey" läuft zu Alaska-Kreuzfahrten aus

Vom Mai bis September will die Luxusreederei ab Vancouver vier siebentägige Törns nach Alaska unternehmen. Landgänge, Kajak- oder Zodiac-Touren werden von einem Expeditionsteam begleitet. Jeder dieser Seabourn-Trips kann um eine einwöchige Landreise verlängert werden. FVW

Anzeige
Podcast Reise vor9

» Trends

Was zwei Zukunftsforscher über Reisen nach Corona denken

Strand Liege Schirm

©iStock/Luiza Nalimova

Urlaub nach der Pandemie werde anders aussehen als bisher, glauben die Trendforscher Horst Opaschowski und Matthias Horx. Während Horx davon ausgeht, dass das Reiseverhalten der Menschen achtsamer wird, warnt Opaschowski vor einer Spaltung der Gesellschaft, wenn "Reisen für jede Klasse und jede Kasse wird nicht mehr so selbstverständlich" sind. Counter vor9

SEO-Fehler für Googles Mobile-First-Indexing vermeiden

Googles Algorithmus bevorzugt Internetseiten, die für mobile Geräte optimiert sind. Seitenbetreiber mit einer eigenen Subdomain für die mobile Version (m.domain.com) sollten darauf achten, dass beide Seiten die selben Metadaten und gleichen Content, etwa Bildern oder Links aufweisen. Auch für zu kleine Elemente und Schriften oder zu eng beieinanderstehende Elemente gibt es Minuspunkte im Google-Ranking. T3N

Neue Corona-Vorschriften am Arbeitsplatz

Corona-Virus Animation Foto iStock Bertrand Blay.jpg

©iStock/Bertrand Blay

Die Bundesregierung hat eine neue Corona-Arbeitsschutzverordnung beschlossen, die ab morgen zunächst bis zum 15. März gilt. Demnach muss Beschäftigten nicht nur die Arbeit im Homeoffice angeboten werden, wenn dem keine betrieblichen Gründe entgegenstehen. Auch im Büro gelten zusätzliche Maßnahmen zum Schutz vor Ansteckung. Counter vor9

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Robert-Koch-Institut erklärt 25 Länder zu Hochrisikogebieten. Counter vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und  der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

» ... und Tschüss

American Airlines liefert jetzt auch Wein

Da der Flugplan wegen der Pandemie stark ausgedünnt ist, sitzt die Airline scheinbar auf zu viel Wein. Darum hat sich American Airlines dazu entschieden, einen Online-Shop zu eröffnen, in dem es Rebensaft zwischen 13 und 300 Dollar pro Flasche zu kaufen gibt. Auch ein Abomodell für 99 Dollar können Wein-Fans buchen, dafür gibt es drei Flaschen im Monat und Meilen aufs Konto. CNN