Schon gesehen? Auf unserer Website countervor9.de versorgen wir Sie den ganzen Tag über mit aktuellen Nachrichten aus der Touristik – kostenlos und ohne Login. Und mit unserem RSS-Feed informieren wir Sie sofort, wenn News online gehen.

Anzeige
QTA

» Vertrieb

Shitstorm nach anonymer Veranstalter-Kritik an Reisebüros

Geschlossen

©iStock Axel Bueckert

Ohne ihre Identität offenzulegen, bemängelten Vertreter von Reiseveranstaltern im Fachportal "Touristik Aktuell", in der Corona-Krise seien zahlreiche Reisebüros für ihre Kunden nicht erreichbar gewesen und hätten diese an die Veranstalter verwiesen. Dafür hagelte es auf Social Media empörte Proteste. Counter vor9

Bund bittet Veranstalter für Gutscheinabsicherung zur Kasse

Gutschein Flugzeug Abendhimmel Foto iStock Stadtratte.jpg

©iStock Stadtratte

Nach einem Entwurf des Bundesjustizministeriums sollen die Veranstalter bei der Ausgabe von Gutscheinen für abgesagte Reisen an deren Absicherung durch sogenannte Garantieprämien beteiligt werden. Die klammen Kassen der Veranstalter würden so zusätzlich belastet. Counter vor9

Anzeige

Neue PEPs für Hochseekreuzfahrten mit Landgang

Vacation-at-Sea

DRV veranstaltet Online-Seminar zu Überbrückungshilfen

In dem Webinar zeigt Trainer Michael Althoff, wie Reisebüros und Veranstalter die staatlichen Hilfen optimal nutzen können. Es wird etwa erklärt, wer antragsberechtigt ist, welche Neuerungen es bei der Förderung gibt und wie die Beantragung abläuft. Das Seminar findet am 25. September von 14 bis 15:30 Uhr statt. DRV

Nicko startet Buchungswettbewerb für Reisebüros

Um das Herbstgeschäft auf Fluss und Hochsee anzukurbeln, erhalten Agenturen von Nicko Cruises für jede neue Buchung im Zeitraum 16. September bis 30. November ein Los. Damit haben Reiseverkäufer automatisch die Chance auf die Teilnahme an einer Wein- und Genussreise, einer Gourmet-Kreuzfahrt sowie einer Comedy-Kreuzfahrt auf der "Spirit" sowie zwei Krimi-Dinner auf der "Rhein Melodie". FVW

Gebeco überprüft Counter-Wissen im Saisoncheck-Quiz

Ab sofort haben Reiseverkäufer die Chance, ein Überraschungspaket für das ganze Büro zu gewinnen. Das Wissens-Quiz umfasst Fragen über die Buchbarkeit der Gebeco-Reisen bis Ende 2021, die neuen Kataloge, das Sonderstornorecht und das Hygienekonzept. Zudem gibt es ein Handout und Informationen zum neuen Katalog-Design mit Tipps zur Auffindbarkeit der wichtigsten Buchungsinformationen. Saisoncheck

» Ziele

Touristin überlebt 60-Meter-Sturz im Allgäu

Die Bergwanderin aus Lettland war am Dienstag oberhalb des Oytals vom Weg abgekommen und in die Tiefe gestürzt. Sie landete in einer Tanne und konnte sich in dem steilen Gelände festhalten. Almhirten entdeckten die Frau, und die Bergwacht rettete sie mit nur leichten Verletzungen. Spiegel

Wichtige Länder fehlen im EU-Netzwerk für Corona-Warn-App

Coronavirus Rendering Foto iStock Gilnature

©iStock/Gilnature

Die deutsche Corona-App soll ab Oktober mit Warn-Apps anderer europäischer Länder kompatibel sein. Die Testphase, mit Dänemark, Tschechien, Italien, Lettland und Irland laufe bereits erfolgreich. Der Regelbetrieb soll in Kürze beginnen, jedoch ohne Frankreich und Luxemburg. Bei den Franzosen ist die App ein Flop, Luxemburg hat gar keine. Deutsche Welle

Anzeige

DAS IST JA VERRÜCKT! Hier gibt es Super-Provision für den Counter!

Uganda kündigt Grenzöffnung an

Präsident Yoweri Museveni will die Außengrenzen und den internationalen Flughafen Entebbe seines Landes wieder öffnen. Mit einer Wiederaufnahme des regulären Flugverkehrs in Uganda wird nach Angaben des Auswärtigen Amts im Oktober gerechnet. Details zu den Einreisebedingungen sind noch nicht bekannt.

Streiks bei Inlandsflügen und Fähren in Griechenland

Reisende müssen sich bis zum 23. September auf Probleme im griechischen Flugverkehr einstellen. Olympic Air hat wegen Streiks seit Montag dutzende Flüge zwischen Athen und den Inseln gestrichen. Am 24. September sind die Fährverbindungen ab Piräus von einem 24 Stunden dauernden Streik betroffen. Ekathimerini

Bahnausfälle zwischen Duisburg und Essen bis 27. September

Nach einem Feuer auf der A40 beginnt in Kürze der Abriss einer stark beschädigten Eisenbahnbrücke. Daher werden alle Fernverkehrszüge zwischen Dortmund und Duisburg umgeleitet. Die Stopps in Bochum, Essen und Mülheim (Ruhr) Hauptbahnhof fallen aus, teilt die Bahn mit. Auch ICE-Verbindungen von Dortmund nach München sind betroffen, sie fallen zwischen Essen und Düsseldorf aus. Express

Anzeige

Urlaub gebucht und nun in Quarantäne?

HanseMerkur

» Produkte

TUI dampft das Angebot im Winter weiter ein

Joussen Fritz

©TUI

Für den Winter werde die Kapazität um weitere 20 Prozent auf rund 40 Prozent des ursprünglich geplanten Umfangs reduziert, so Konzernchef Fritz Joussen (Foto). Der Konzern habe nach seinen Worten noch rund zwei Milliarden Euro in der Kasse, doch jeden Monat fließe Geld im "niedrigen bis mittleren dreistelligen Millionenbereich" ab. Counter vor9

A-Rosa routet Flusskreuzfahrten wegen Reisewarnungen um

A-Rosa Flussschiff Rhein Foto A-Rosa.jpg

©A-Rosa

Die Veranstalter von Flusskreuzfahrten müssen improvisieren, so auch A-Rosa. Unter anderem wird es in Amsterdam, Rotterdam und Wien Busausflüge geben, die als reine Panoramafahrten ohne Ausstieg stattfinden. Statt in Budapest legen die Schiffe bei Donau-Fahrten in Dürnstein und Hainburg an. Die Änderungen gelten zunächst bis 27. September. Counter vor9

Seabourn schickt "Sojourn" wieder auf Weltreise

Die Reederei plant für 2022 eine Kreuzfahrt, die zu 72 Anlaufhäfen in 28 Ländern führen soll. Der Start erfolgt am 11. Januar in Los Angeles, Zielort ist Piräus. Die ab sofort buchbare Weltreise der "Sojourn" führt in 145 Tagen unter anderem nach Hawaii, an das Great Barrier Reef, Japan und Neuseeland. Zudem legt Seabourn eine Broschüre auf, die ab Oktober 2021 gilt. Touristik Aktuell

Oman Air fliegt wieder ab Frankfurt

Die nationale Fluggesellschaft des Sultanats nimmt ab dem 1. Oktober den Betrieb vom Frankfurter Flughafen wieder auf. Dann geht es mit Oman Air unter anderem zweimal pro Woche in die Hauptstadt Muskat. Airliners

Anzeige
Reise vor9

» Trends

Holidaycheck-Veranstalter bietet Reisen ohne Anzahlung

Greger Vinzenz

©Holidaycheck AG

Die Pauschalreisen können bis eine Woche vor Reisebeginn kostenlos storniert werden, sechs Tage vor Reiseantritt erfolgt die Abbuchung. Die Stornierung kann online über ein Self-Service-Portal von Holidaycheck Reisen vorgenommen werden. Veranstalterchef Vinzenz Greger (Foto) glaubt an einen großen Wurf. Counter vor9

Luxusreisende bevorzugen Privatsphäre

Die Kunden möchten Corona-Ansteckungen und Quarantäne vermeiden und favorisieren laut Dirk Gowin, Chef von Select Luxury Travel, kleine Luxushotels, Villen oder familiäre Refugien. Sie suchen das Private mit wenig Kontakt zu größeren Menschengruppen und Platz zum Abstandhalten, sagt auch Stephan Braun von Windrose. Bei den Reisezielen haben vor allem Deutschland und Europa zugelegt. Touristik Aktuell

Stern TV heute mit Reportage zu Kreuzfahrt in Corona-Zeiten

Die Journalisten des RTL-Formats sind mit TUI Cruises auf der "Mein Schiff 6" unterwegs gewesen, zum Neustart der Mittelmeerreisen im September. Unter dem Titel "Kreuzfahrt in Corona-Zeiten, wie sicher ist die Reise?" will Stern TV heute Abend um 22:15 Uhr beleuchten, wie die neuen Abläufe auf Schiffen, neben Tests vor dem Boarding, aussehen. Stern TV

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Veranstalter schieben Reisebüros den schwarzen Peter zurück. Touristik Aktuell

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und  der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

» ... und Tschüss

Geht ein Surfbrett auf Reise

Der Hawaiianer Doug Falter glaubte, dass sein geliebtes Surfbrett von einer Riesenwelle verschluckt und auf Nimmerwiedersehen verschwunden war. Es wurde für den passionierten Wassersportler maßgeschneidert. Der Designer hatte sich mit seinem Schriftzug auf dem Board verewigt. Zum Glück für Falter, denn das Meer spuckte das Surfbrett nach 8.000 Kilometern auf den Philippinen wieder aus. Der Finder kontaktierte den Designer und so kam eins zum anderen. Spiegel