Anzeige

» Vertrieb

TUI-Vertriebschef verspricht Reisebüros die Treue

Kluske Hubert

©TUI

"Wir werden nur erfolgreich sein, wenn wir aufhören, den Online-Vertrieb und den stationären Vertrieb als Gegensatz zu begreifen", sagt Hubert Kluske (Foto). Dies sei kein Widerspruch zur Konzernvision eines digitalen Unternehmens. "Nur wenn TUI online stark ist, können wir ein starker Partner für die Reisebüros bleiben." Als nächstes will Kluske die Freizeitaktivitäten der TUI-Tochter Musement über Iris Plus buchbar machen. Travel Talk

Serie Besser Verkaufen: Bringe deinen Kunden zur Tür

Icon Renés Videotipps

©Counter vor9

Kleine Geste, große Wirkung: Wer seinen Kunden nach dem Verkaufsgespräch zur Tür begleitet und sich dort verabschiedet, gibt ihm ein positives Gefühl mit auf den Weg. Reisebüro-Coach René Morawetz zeigt, wie's geht. Eine Minute Praxistipps für Expis, die sie sofort umsetzen können. Counter vor9

Anzeige

A-Rosa startet Katalog-Webinar

Der Katalog "Städte- und Naturreisen" wurde gerade ausgeliefert. Die Online-Schulungen dauern 30 bis 45 Minuten und finden im Mai statt am: am 15. um 10 Uhr, am 21. um 8:30 Uhr, am 23. und 28. um 9 Uhr. Zur Anmeldung geht es hier: A-Rosa

TVG will Franchisegebühr an Datenqualität ausrichten

Aust Birgit

©TVG

Mit Beginn des Geschäftsjahres 2020/21 will die Reisebürokette die Werthaltigkeit von Kundendaten zur Grundlage der Gebühr für ihre Franchisenehmer machen. Dieser Schritt sei erforderlich, weil deren Erfassung die wichtigste Voraussetzung für künftigen Erfolg sei, sagt TVG-Geschäftsführerin Birgit Aust. Counter vor9

Neue Tahiti-Kampagne bezieht Reisebüros ein

Tahiti Tourisme hat "Pick your Paradise“ auch hierzulande gestartet. Auf einer Microsite können sich Tahiti-Interessierte ihren maßgeschneiderten Urlaub zusammenstellen. Am Ende steht die Suche nach dem nächsten Reisespezialisten, der dann ein passendes Angebot erstellt. Tahiti Tourisme

Anzeige

» Ziele

Überschwemmungen in New Orleans

Starke Regenfälle haben gestern die Straßen der Stadt überflutet. Der gesamte Verkehr kam zum Erliegen. Mehr als 11.000 Einwohner waren zeitweise von der Stromversorgung abgeschnitten. In den Bundesstaaten Louisiana und Mississippi wurde der Ausnahmezustand ausgerufen. USA Today

Vermisster Touristenführer aus Benin ist tot

Der am 4. Mai im abgelegenen Pendjari Nationalpark an der Grenze zu Burkina Faso gefundene Tote ist der schon länger vermisste Tourguide. Seine Begleiter sind offenbar entführt worden. Behördenangaben zufolge handelt es sich um ein Lehrerehepaar aus Frankreich. Von beiden fehlt jede Spur. France 24

Anzeige

Island & Grönland – Faszination Polarsommer mit MS ASTOR

Flugzeug landet in Myanmar ohne Vorderräder

Die Embraer 190 der Myanmar National Airlines flog mit 82 Passagieren von Rangun nach Mandalay. Als sich das Bugfahrwerk nicht ausfahren ließ, landete die Maschine auf dem Flughafen Mandalay auf den hinteren Fahrwerken, rutschte über die Landebahn und kippte nach vorne auf die Schnauze. Verletzt wurde niemand. Der Kapitän Myat Moe Aung wird in den sozialen Netzwerken für die Landung gefeiert. Spiegel

Tansania plant eine Seilbahn auf den Kilimandscharo

Kenia Kilimandscharo Giraffen Foto iStock Byrdyak.jpg

©iStock/Byrdyak

Die Regierung hat bereits eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben, die klären soll, welcher Weg zum Gipfel sich am besten für eine Gondeltrasse eignet. Das Tourismusministerium von Tansania erhofft sich dadurch eine 50-Prozent-Steigerung der bislang 50.000 Besucher pro Jahr. Es gibt aber auch kritische Stimmen. Süddeutsche

Bauarbeiten behindern Bahnstrecke Berlin – Leipzig

Die schnelle Trasse ist zwischen dem 20. Mai und 7. Juni wegen Sanierungsarbeiten gesperrt. Dadurch dauert die ICE-Fahrt zwischen Berlin und Leipzig etwa 30 Minuten länger. Der Halt in Berlin-Südkreuz entfällt. Deutsche Bahn

Einwegplastik auf Capri verboten

Die italienische Urlaubsinsel mit jährlich über zwei Millionen Besuchern nimmt den Kampf gegen die Vermüllung auf. Ab sofort ist der Gebrauch von Wegwerfplastik nicht mehr erlaubt. Bei Zuwiderhandlung droht eine Geldbuße bis zu 500 Euro. TRVL Counter

Anzeige

» Produkte

Großes Facelifting bei Robinson

Robinson Club Djerba

©Robinson Club

Vom 16. September bis 9. Dezember werden im Club Fleesensee Zimmer, Bäder, Rezeption und Bar aufgehübscht. Im Club Landskron in Österreich laufen bereits die Renovierungsarbeiten. Auf der To-do-Liste stehen die Anlagen Kyllini Beach (Griechenland), Djerba Bahiya (Tunesien - Foto), Pamfilya, Camyuva (beide Türkei) und Agadir (Marokko). Counter vor9

Trinkgeld bei Royal Caribbean demnächst inklusive

Bisher wurde das Sea-Pass-Konto der Reisenden täglich mit einem Trinkgeldbetrag zwischen umgerechnet rund 13 und 16 Euro belastet. Das ändert sich für alle Reisen, die im soeben erschienenen Katalog gelistet sind. Die Reederei will stärker auf dem deutschen Markt punkten und gibt jetzt eine Garantie für deutschsprachigen Service an Bord. FVW

Neuer Katalog und drei neue Schiffe bei Phoenix Reisen

Die "Andrea", ein Schwesterschiff von "Asara" und "Alena", sowie die "Annika" kommen unter anderem auf dem Rhein zum Einsatz. Ebenfalls neu und für Fahrten zwischen Moskau und Sankt Petersburg vorgesehen, ist die "Aleksandra", die im Winter 2019/2020 umfassend zum Balkonschiff umgebaut wird. Counter vor9

Diamir fliegt zum Woodstock-Revival-Festival

Bethel Woods

©Diamir

Wer das Flower-Power-Feeling nachempfinden möchte, kann das auf der achttägigen Kulturreise im August tun. Auf dem Original-Festivalgelände spielen Santana, John Fogerty, Doobie Brothers und Ringo Starr. Zum Abschluss gibt es einen Trip nach New York mit musikaffinen Stopps in der Radio City Music Hall und an den Strawberry Fields im Central Park. Diamir

Banyan Tree eröffnet Luxusresort auf Korfu

Das Angsana Corfu ist das erste Hotel des Unternehmens in Europa. Die Anlage auf der griechischen Insel liegt auf einem Felsvorsprung an der Ostküste und verfügt über 199 Zimmer, Suiten und Pool-Villen. Zu den Highlights zählen das Restaurant Botrini‘s, das vom gleichnamigen Sternekoch geführt wird, ein großer Infinitypool und die riesige Spa- und Wellness-Landschaft. Travel 4 News

Anzeige
Counter vor9

» Trends

Royal Caribbean und TUI sind wertvollste Reisemarken

Der Markenwert von Royal Caribbean liegt auch 2018 wieder bei rund 3,4 Milliarden Euro. Das reicht, so die Analyse von Brand Finance, erneut für Platz eins beim globalen Ranking der Tourismus- und Freizeitbranche. TUI liegt knapp dahinter mit einem um vier Prozent auf 3,3 Milliarden Euro gestiegenen Markenwert, auf Platz drei folgt der Veranstalter China International Travel. Travel Weekly

"Viking Sky"-Kreuzfahrer fordern Millionen-Entschädigung

Gutscheine für Kreuzfahrten genügen den Passagieren des vor Norwegen in Seenot geratenen Schiffs nicht. Sie fordern für die Tortur an Bord von Viking Cruises zehn Millionen Dollar Entschädigung. Ihr Anwalt sagt, das Schiff hätte wegen des schlechten Wetters nicht auslaufen dürfen. An Bord waren rund tausend Menschen, von denen viele wegen der rauen See verletzt wurden. Reisereporter

Holland stoppt Destination-Marketing

Ab dem kommenden Jahr wollen die Niederlande nicht mehr für sich als Reiseziel werben, gab die Tourismuszentrale bekannt. Statt das Budget wie bisher ins Marketing zu stecken, sei es nun an der Zeit für eine besseres Management des Reisezieles. Man rechnet dennoch mit 29 Millionen Besuchern im Jahr 2030, vergangenes Jahr waren es 19 Millionen. Reisereporter

Spitzenkandidaten der Europawahl wollen Kerosinsteuer

Sowohl Manfred Weber von den Konservativen als auch Frans Timmermans von den Sozialdemokraten sprachen sich bei ihrem TV-Duell vor der Europa-Wahl für eine EU-weite Kerosinsteuer aus. Weber hofft, damit die Bahn stärken, erwartet aber schwierige internationale Verhandlungen. Timmermans will die Steuer sofort, sogar im EU-Alleingang. Airliners

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Wie vermarkte ich mein Reisebüro online? Counter vor9

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb und auf der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

Tourismusfachkraft (m/w/d) zur telefonischen Reisebüroberatung, München. Studiosus

» ... und Tschüss

Überfall aus dem Osten

Eine Reisegruppe von 12.000 Chinesen besucht diese Woche die Schweiz. Es sind alles Mitarbeiter der Kosmetikmarke "Jeunesse Global". Untergebracht sind sie in Hotels in Zürich und Basel – alleine hier sind es zehn Häuser. Weiter nach Luzern fahren die Gäste im Bus-Konvoi. Und eine Bootsfahrt auf dem Vierwaldstädter See soll es natürlich auch geben. Damit das Ganze nicht im Chaos endet, wurde der Besuch generalstabsmäßig von einem Reiseveranstalter geplant und sogar extra ein Verkehrskonzept für Luzern entwickelt. Travelnews

Anzeige