Der tägliche News-Service für den Reisevertrieb

16. Juli 2018
Vertrieb

Ferien Touristik wird mit Coral Travel klassisch

Unter der Marke vertreibt das Unternehmen, das bisher als reiner X-Veranstalter agierte, nun auch vorkonfektionierte klassische Pauschalreisen. Für Reisebüros sind dabei laut Geschäftsführer Heinz Bauermeister vor allem dreitägige Optionsbuchungen sowie niedrigere Anzahlungen und Stornostaffeln vorteilhaft. Die Umsätze von Coral Travel fließen in die Provisionsstaffel von Ferien Touristik mit ein. Reise vor9

Cook-Kunden schätzen Reisebüroservice

Laut dem "Holiday Report" des Konzerns spielt die Beratung im Reisebüro für 40 Prozent der Deutschen weiter eine wichtige Rolle, 32 Prozent suchen ihren Reiseberater persönlich auf. Parallel dazu wird gesurft: 81 Prozent der Deutschen informieren sich vor ihrer Reise online. Deshalb sollten Reisebüros die eigene Digitalisierung nicht verschlafen, mahnt Vertriebschef Carsten Seeliger. Touristik Aktuell
Ziele

Ryanair-Flieger muss in Hahn notlanden

Wegen eines Druckabfalls in der Kabine musste die Maschine auf dem Weg von Dublin nach Kroatien am Freitagabend außerplanmäßig landen. 33 Passagiere seien ins Krankenhaus gebracht worden, erklärt die Polizei. Sie hätten über Kopf- und Ohrenschmerzen sowie Übelkeit geklagt, einige bluteten aus den Ohren. Über den weiteren Verlauf gibt es widersprüchliche Aussagen. Fluggäste berichten von fehlender Betreuung. Tagesschau, Spiegel

Touristen in Mexiko ausgeraubt

Mehrere bewaffnete Männer nahmen ihnen nach einem Besuch der Maya-Ruinen von Palenque im Dschungel von Chiapas all ihre Habseligkeiten ab. Der Überfall ereignete sich auf der Autobahn zwischen Ososingo und Palenque, als beide Touristenautos durch eine Straßensperre zum Halten gezwungen wurden. Einer der Fahrer wurde verletzt. Mexico News Daily
Produkte

Easyjet nimmt ab Berlin vier neue Strecken auf

In die Sonne geht es ab Schönefeld zweimal pro Woche nach Lanzarote und einmal Las Palmas sowie ab Tegel immer sonntags nach Hurghada. Neu ist auch eine Verbindung ab Tegel in die Alpen. Montags, mittwochs, freitags und sonntags nach Innsbruck. FVW

Neues Flaggschiff von P & O-Cruises

Auf dem Kreuzfahrtriesen mit LNG-Antrieb sorgt viel Glas für einen freien Blick auf den Ozean. Daneben ist das lichtdurchflutete Grand Atrium über drei Decks das Top-Highlight der "Iona", die im Laufe des Jahres 2020 vom Stapel laufen soll. Shows und Deckpartys im Skydome sorgen für Unterhaltung unterm Sternenhimmel. Buchungen sind ab dem 12. September möglich. Schiffsjournal
Trends

Immer mehr Beschwerden von Flugreisenden

Das zeigt die Halbjahresbilanz der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr (SÖP). Sie wurde in den ersten sechs Monaten des Jahres 7.745 Mal von Flugreisenden angerufen, eine Steigerung von 45 Prozent zum Vorjahreszeitraum. Ursachen sind häufige Verspätungen und Flugausfälle durch Engpässe bei der Flugsicherung, Streiks der Fluglotsen, lange Wartezeiten bei den Passagierkontrollen und eine Häufung von Unwettern, so die SÖP. Reise vor9

So viel kostet eine Sonnenstunde im Europa-Urlaub

Im Juli liegt Kreta mit 13 Euro pro Stunde beim European Sunshine Index vorn, gefolgt von Budapest (14 Euro) und Istanbul (14 Euro). Am teuersten ist Dublin mit 52 Euro für eine Stunde Sonne. In den Index des Reiseversicherer Compare the market fließen Sonnenscheindauer, Flugpreise und Übernachtungskosten ein. Spiegel
… und Tschüss

Berlin, Berlin, wir fliegen nach Berlin

Ein A380 von Etihad Airways ist am Freitagmorgen in Berlin-Schönefeld gelandet. Die Maschine kam aus Sydney und brachte mit Zwischenlandung in Abu Dhabi mehrere hundert Reiseprofis in die Hauptstadt. Der Flieger war von der Reisebürokette Flight Centre gechartert worden, die ihr globales Treffen mit Mitarbeitern und Geschäftspartnern in Berlin abhielt. Insgesamt kamen 3.300 Teilnehmer in die Hauptstadt, davon 1.300 aus Australien. Airliners