Der tägliche News-Service für den Reisevertrieb

18. Juli 2018

Airlines kassieren mit Zusatzverkäufen kräftig ab

Die Top-Ten-Fluggesellschaften nahmen allein dadurch im Jahr 2017 zusammen rund 25,3 Milliarden Euro ein. Teilweise machen Vielfliegerprogramme über 50 Prozent der Nebeneinnahmen aus. Billigfliegern generieren mit Gepäckgebühren bis zu zwei Dritteln ihrer Ancillaries-Einkünfte. Das ist das Ergebnis einer Studie der Beratungsfirma Idea Works Company, die die Geschäftsberichte von 146 Fluggesellschaften auswertete. Reise vor9

Je älter, desto mehr tägliche E-Mails

Im Durchschnitt erhalten Berufstätige, die dienstliche E-Mails nutzen, 21 neue Nachrichten pro Tag. Dabei gehen bei unter 30-Jährigen durchschnittlich 15 Mails ein, bei 50- bis 64-Jährigen hingegen 25. Ganze 18 Prozent der befragten Berufstätigen gaben zudem an, gar keinen Job-Mail-Account zu besitzen. Bitkom

KLM testet intelligenten Gepäckwagen Care-E

Der freundliche Roboter ist ein Prototyp, der die Passagiere durch den Flughafen führen und ihr Handgepäck tragen kann. Er wird im Sommer nur an zwei Tagen an den US-Flughäfen JFK-New York und in San Francisco eingesetzt, um Erfahrungen für weitere Entwicklungen zu sammeln. Tnooz

Erfolg durch Misserfolg

Wer keine Fehler macht, wird auch nicht besser. Denn das gute alte Sprichwort, dass man genau aus diesen lernt, stimmt nun einmal. Zuerst scheitern, dann reflektieren und anschließend weiterentwickeln. So gelingt langfristiger Erfolg. Unternehmer