Der tägliche News-Service für den Reisevertrieb

22. Juni 2017
Vertrieb

Immer mehr Firmen verzichten auf Reisebüros

58 Prozent der Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern pfeifen bei der Organisation von Geschäftsreisen auf die Dienste eines Reisebüros, so die aktuelle VDR-Geschäftsreiseanalyse. Bei größeren Firmen ist die Abkehr noch dramatischer. Vor zehn Jahren waren Reisebüros bei Firmen mit mehr als 500 Mitarbeitern gut im Geschäft, nur 14 Prozent organisierten ihre Dienstreisen ohne professionelle Hilfe. Jetzt sind es 44 Prozent. Gloobi

Beschwerdebrief wegen GDS-Gebühr an EU

Der DRV und weitere Branchenverbände haben in einem offenen Brief EU-Kommissarin Violetta Bulc aufgefordert, gegen die GDS-Gebühren von Lufthansa und IAG vorzugehen. Sie gefährde den freien Wettbewerb, schade der Transparenz und gehe zu Lasten der Verbraucher. DRV
Ziele

Tropensturm überflutet Süden der USA

"Cindy" sorgte gestern für heftigen Regen entlang der nördlichen Golfküste von Texas bis Florida und überschwemmte Straßen. In Louisiana wurde, wie tags zuvor in Alabama, der Notstand ausgerufen. Euronews, Kachelmannwetter

Brüssel verschärft Sicherheitschecks

Vor dem Hintergrund des versuchten Terroranschlags am Dienstag im Brüsseler Zentralbahnhof empfiehlt der Flughafen Zaventem Reisenden, mehr Zeit für Sicherheitskontrollen einzuplanen. Zudem wird es mehr Stichprobenkontrollen und verstärkte Militär- sowie Polizeipräsenz in Bahnhöfen und zentralen Plätzen geben. Auswärtiges Amt
Produkte

Lufthansa ist beste europäische Airline

Weltweit steht der Kranich im Skytrax-Ranking aber nur auf dem siebten Platz. Die beliebteste Fluggesellschaft ist auch in diesem Jahr Qatar Airways. Auf Rang zwei haben knapp 20 Millionen Passagiere aus mehr als 100 Ländern Singapore Airlines gewählt. Der japanische Carrier All Nippon Airways folgt an dritter Stelle. Welt

H&H Touristik bringt Katalog Gruppenreisen 2018

Neue Ziele sind Schottland, wie etwa eine achttägige Reise mit Stopps in Edinburgh, Aberdeen und Glasgow, sowie Skandinavien mit einer siebentägigen Reise durch Schweden und Finnland. Ausgebaut wurde das Angebot in Kroatien und Israel sowie bei Kombinationsreisen und Kreuzfahrten. Traveller Online
Trends

Linke fordert Kulturtaxe für Kreuzfahrer

Es sei völlig unverständlich, dass Reedereien sich nicht wie andere Beherbungsbetriebe an den Kosten dieses Kulturangebots beteiligten, sagt Norbert Hackbusch von der Linken-Fraktion der Hamburger Bürgerschaft. Hamburg verzichte auf Einnahmen von mindestens 300.000 Euro im Jahr und subventioniere damit die Kreuzfahrtindustrie. Gloobi

So bekommen Sie mehr Instagram-Follower

In Deutschland gibt es "nur" sieben Millionen Nutzer, aber das User-Engagement ist deutlich höher als bei Facebook oder Twitter. Legen Sie ein aussagekräftiges Profil an und posten sie ein bis fünf Bilder oder Videos täglich. Achten Sie auf den richtigen Zeitpunkt für Ihre Veröffentlichung. Weltweit betrachtet ist Sonntag der Tag mit der höchsten Aktivität. Preisen Sie Ihren Account außerhalb des Netzwerks an und posten sie nur wirklich gute Bilder und Clips. Haufe
… und Tschüss

Unterhopft im Spa? Das muss nicht sein!

In Island entspannen Freunde der Gerstenkaltschale in sieben Warmwasserbecken in einem wohltuenden Mix aus Bier, Wasser, Hopfen und Hefe. Da das Badewasser nicht trinkbar ist, können auch die kleinen Gäste den Badespaß genießen. Zum Trinken dagegen erhalten Badende ab 20 Jahren an jedem Becken frisch gezapften Hopfenblütentee aus der hauseigenen Mikrobrauerei Bruggsmiðjan Kaldi. Na dann prost! Bento (Video)